| 21.02.2024

Bundesverdienstkreuz an AGIAMONDO-Fachkraft verliehen

AGIAMONDO-Fachkraft Rudi Reitinger engagiert sich seit 40 Jahren für die Bevölkerung El Salvadors. Der deutsche Botschafter Dr. Peter Woeste ehrte ihn…

Weiterlesen
Solartechnik gewinnt in Ghana langsam an Bedeutung für die Stromerzeugung. Am Don Bosco Solar and Renewable Energy Center lernen Berufsschullehrkräfte und junge Erwachsene, wie sie Sonnenenergie nutzbar machen können.

| 14.02.2024

Know-how für die Zukunft in Ghana

Im Umfeld des Don Bosco Zentrums für Solar- und erneuerbare Energie werden Berufsausbildungen für Solartechnik durch ein Kompetenznetzwerk gefördert.

Weiterlesen

| 13.02.2024

Wojciech Strokol: als Architekt in Ruanda Bauprojekte begleiten

Der Verein Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz/Ruanda unterstützt den Gebäudeausbau und den Austausch zwischen Menschen aus beiden Ländern

Weiterlesen

| 11.02.2024

Anastasia Scheurich: Projektkoordinatorin für Humanitäre Hilfe bei Caritas in Bangladesch

Die lokalen Teams von Caritas Cox-Bazar arbeiten vor allem mit Straßenkindern. AGIAMONDO-Fachkraft Anastasia Scheurich, die Politik- und…

Weiterlesen

| 08.02.2024

Theresa Dreher: Trainerin für ökologische Friedensförderung in Jordanien

Die NGO EcoPeace Middle East in Aqaba/Jordanien ist Teil eines internationalen Netzwerks und bringt jordanische, palästinensische und israelische…

Weiterlesen
Bei einem Workshop in Guatemala lernen die am WasserWald-Projekt beteiligten Partner, wie sich Drohnen nutzen lassen, um den Zustand und Veränderungen der Wälder zu beobachten.

| 06.02.2024

Wissen aus dem All für den Klimaschutz vor Ort

Mit Hilfe von Satellitenbildern setzen sich Norma Dávila, die Süd-Nord-Fachkraft von AGIAMONDO, und die Tropenwaldstiftung OroVerde in Bonn für den…

Weiterlesen

| 05.02.2024

Leeza, Beraterin für Not- und Übergangshilfe in Nigeria

Bei der Kommission für Gerechtigkeit, Entwicklung und Frieden (JDPC) in der Diözese Maiduguri arbeitet Leeza als Beraterin für Not- und Übergangshilfe…

Weiterlesen
Logo von "Hand in Hand - jetzt solidarisch aktiv werden!" mit dem Aufruf zum Aktionstag am 3. Februar in Berlin auf der Bundestagswiese.

| 23.01.2024

AGIAMONDO nimmt an Aktionsbündnis "Hand in Hand – jetzt solidarisch aktiv werden" teil

Dem Bündnis aus Personen und Gruppen der Zivilgesellschaft, das aktiv gegen den Einfluss rechter Gruppen in Deutschland werden möchte, hat sich…

Weiterlesen
Als regionale Organisation bringt EcoPeace Middle East jordanische, palästinensische und israelische Umweltschützer*innen zusammen. Sie setzten sich gemeinsam für den Schutz der Umwelt ein und suchen nach Lösungen. Nachhaltige Entwicklungen, wie der Bau von Solaranlagen, ist ihnen wichtig.

| 23.01.2024

Nominiert für den Friedensnobelpreis 2024: Eco Peace Middle East

EcoPeace Middle East ist eine regionale Organisation, die jordanische, palästinensische und israelische Umweltschützer*innen zusammenbringt. Gemeinsam…

Weiterlesen
Das neue Restaurant ist fast fertig. Hier werden die Jugendlichen bald praktisches Wissen für die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe erlangen. Bei der Veranstaltung mit den Ujima-Kolleg*innen ist auch Anke Dewald mit dabei (2. von links, hintere Reihe).

| 19.01.2024

Mit viel Berufserfahrung die Ausbildung von Jugendlichen fördern

Mit 52 Jahren packte Anke Dewald ihre Koffer und zog mit ihrem Mann nach Kisumu/Kenia. Die Betriebswirtin und Comundo-Fachkraft arbeitet dort seit…

Weiterlesen
Installation vor dem "Zentrum für Erinnerung, Frieden und Versöhnung" in Bogotá

| 15.01.2024

Gemeinsam Wege im Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit finden

Das Thema Erinnerungsarbeit stand im Fokus eines internationalen Erfahrungsaustauschs mit 26 Fachleuten, der Ende 2023 in Kolumbien stattgefunden hat.…

Weiterlesen
Irene Mukasa-Erben leitet seit April 2023 das Team Ziviler Friedensdienst von AGIAMONDO

| 11.01.2024

Partnerschaft als Welt-Team gestalten

Irene Mukasa-Erben, Leiterin des Teams Ziviler Friedensdienst (ZFD) bei AGIAMONDO, spricht im Interview über das neue ZFD-Konzept.

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkraft Salvatore Guida hat einen Bachelor in Nahoststudien und schon einige Jahre im Nahen Osten, in Bethlehem, gearbeitet.

| 09.01.2024

Salvatore Guida: Koordinator am Don Bosco Institut in Kairo

Das Don Bosco Institut, eine private Auslandschule, bietet Bildungsmöglichkeiten für junge Menschen an. AGIAMONDO-Fachkraft Salvatore Guida…

Weiterlesen
Agnes Nakate (sitzend) und Oliver Nabkiire üben, wie ein Sehtest ausgeführt wird. Beide erhoffen sich von der Ausbildung gute Chancen auf eine Anstellung als Optiker*in.

| 08.01.2024

Mit dem richtigen Blick fürs Detail: AGIAMONDO-Fachkraft Martina Sappelt bildet Augenoptiker*innen in Uganda aus.

Am St. Joseph Technical Institute in Kyamulibwa lernen junge Ugander*innen, Brillen herzustellen und Dioptrienwerte zu ermitteln. Es ist der einzige…

Weiterlesen
Tanzperformance von Jugendlichen für Jugendliche. Für die jungen Menschen aus einem Übergangslager der FARC ist es eine Einladung, durch Kreativität das eigene Leben weiterzuentwickeln.

| 18.12.2023

Kolumbien: Wandel mit Kunst und Kultur

Jugendliche aus dem Centro Afro Tumaco veranstalten Kulturtag für Kinder von Kämpfer*innen der Guerilla-Organisation FARC.

Weiterlesen

| 13.12.2023

Honig für den Frieden

In Uganda schützt ein Projekt im Bereich ökologische Friedensarbeit die Umwelt – und baut gesellschaftliche Spannungen ab.

Weiterlesen

| 12.12.2023

Frederike Funk: Entwicklungspolitische Pädagogin in Bolivien

Die Fundacion Arco Iris – Bolivia engagiert sich für benachteiligte Kinder in La Paz. AGIAMONDO-Fachkraft Frederike Funk stärkt die Organisation in…

Weiterlesen

| 11.12.2023

Anne-Claire Motte: Beraterin für soziale Jugendprojekte in Côte d'Ivoire

AGIAMONDO-Fachkraft Anne-Claire Motte unterstützt die NGO Œuvre de Marie en Côte d'Ivoire, die zur Fokolar-Bewegung gehört, u. a. bei Finanzerung,…

Weiterlesen

| 29.11.2023

AGIAMONDO-Seminarprogramm 2024 online

AGIAMONDO bietet Fachkräften, Rückkehrer*innen und Interessierten anderer Dienste ein umfassendes Angebot an Seminaren und Veranstaltungen für die…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Geschäftsführerin Dr. Claudia Lücking-Michel stellt den Preis vor, mit dem AGIAMONDO jährlich Personen ehrt, die sich für strukturelle Gerechtigkeit, Frieden und Teilhabe stark machen.

| 17.11.2023

Gemeinsam lernen – Handwerk hilft e.V. erhält AGIAMONDO-Engagementpreis 2023

Der AGIAMONDO-Engagementpreis geht dieses Jahr an den Verein "Handwerk hilft" in Trier. Das gab die Jury am 17. November bei der feierlichen…

Weiterlesen
Seit 2020 bietet Schwester Pascaline Dogba Mädchen, die auf der Straße leben, Unterkunft und einen Ausbildungsplatz.

| 13.11.2023

2. Platz beim AGIAMONDO-Engagementpreis 2023: Schwester Pascaline engagiert sich gegen sexualisierte Gewalt in Togo

Mädchen von der Straße zu holen, ihnen ein Zuhause und eine fundierte Berufsausbildung ermöglichen – seit 2000 hat sich Ordensschwester Pascaline…

Weiterlesen
Auszubildende aus Trier und aus Kigali treffen sich in der Ausbildungstätte in Gatenga/Ruanda. Der Verein "Handwerk hilft" ermöglicht diese Begegnungen.

| 10.11.2023

Gewinner des AGIAMONDO-Engagementpreis 2023: Der Verein "Handwerk hilft" aus Trier

Der Verein "Handwerk hilft" schafft lebendige Begegnungen zwischen Auszubildenden in Trier und Kigali.

Weiterlesen
Die Fundraiserin der Steyler Mission, Alexandra Winand (erste Reihe, zweite von rechts), besucht das Projekt. Die Frauen bei TRUK-F machen auf die Diskriminierung und Gewalt gegen ihr Geschlecht aufmerksam.

| 08.11.2023

2. Platz beim AGIAMONDO-Engagementpreis 2023: Die indonesische NGO TRUK-F

TRUK-F unterstützt Kinder und Frauen, die häuslicher Gewalt, sexuellem Missbrauch oder Menschenhandel ausgeliefert waren.

Weiterlesen

| 07.11.2023

Professorin Dr. Claudia Warning ist neue Vorsitzende des Exposure- und Dialogprogramme (EDP) e.V.

Die Mitgliederversammlung des EDP e.V. hat am 3. November 2023 Dr. Claudia Warning, Honorarprofessorin an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und…

Weiterlesen
Mitglieder der Corporación Vínculos, einer ZFD-Partnerorganisation von AGIAMONDO, leiten einen Workshop für die Teilnehmer*innen des Fachkräfte-Treffens. In der Mitte sitzt Stefan Pleisnitzer, der ZFD-Koordinator von AGIAMONDO in Kolumbien.

| 06.11.2023

Selbstfürsorge in der Sozialen Arbeit – ein Schlüssel zur Gesunderhaltung

Wie kann es gelingen, besser mit belastenden Situationen umzugehen? Und was hilft, um in der Sozialen Arbeit gesund zu bleiben? Mit diesen Fragen…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Martin Laube studierte Anthropologie und Soziologie im Fachbereich "Global and Local Societies in Transition".

| 01.11.2023

Martin Laube ist Trainer für E-Learning für digitale Lernmedien in Timor-Leste

Das Instituto Católico para a Formaҫão de Professores (ICFP) unterstützt in Baucau/Timor-Leste den Ausbau des Bildungssystems und ist besonders in der…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Katharina Schneider ist Sozialanthropologin. Sie verfügt über Erfahrungen in der  Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung und hat in der Friedensförderung mit Schwerpunkt Südostasien gearbeitet.

| 30.10.2023

Katharina Schneider, Sozialanthropologin: arbeitet für ökologische Friedensförderung und interreligiösen Dialog

Die AGIAMONDO-Partnerorganisation Association of Sisterhoods of Kenya, bei der ZFD-Fachkraft Katharina Schneider mitarbeitet, engagiert sich für…

Weiterlesen
Mareike Walbröl hat Pädagogik und Betriebswirtschaft studiert. Zusammen mit ihrem Mann Bernd Ullrich ist sie im Oktober nach Nyeri in Kenia ausgereist.

| 24.10.2023

Mareike Walbröl: Trainer*in für Erwachsenenbildung und Friedensarbeit in Kenia

Innerhalb der kenianischen Gesellschaft nehmen religiöse Spannungen und gegenseitiger Vertrauensverlust zu. Konflikte und Gewalt treten überwiegend in…

Weiterlesen
Zusammen mit seinen beiden Kollegen von den Combatants for Peace ist ZFD-Fachkraft Thomas Trischler zurzeit auf einer Speaking-Tour unterwegs (von links: Rotem Levy, Thomas Trischler und Usama Eliwat).

| 18.10.2023

Combatants for Peace rufen zur Gewaltlosigkeit auf

Die Nachrichten, die uns aus Israel und dem Gazastreifen erreichen, schockieren und machen uns fassungslos. Wir trauern um die vielen unschuldigen…

Weiterlesen

| 18.10.2023

Elles Blanken: Sozialwissenschaftlerin für Erinnerungsarbeit bei Caritas in El Salvador

In der Diözese San Vicente in El Salvador möchte Cáritas de El Salvador die Erinnerungsarbeit stärken. Elles Blanken wird als Fachkraft im Programm…

Weiterlesen

| 09.10.2023

Bewerben für ein Stellenangebot im Ausland

Sie sind auf der Suche nach einem Auslandsjob und wollen sich bei AGIAMONDO bewerben? Was ist das Besondere an dieser Arbeit und wie läuft das…

Weiterlesen
Erstes Netzwerktreffen von Mitgliedern der "Klimaerklärung Köln". Für AGIAMONDO ist Francia Cordero-Brinkmann (1. Reihe, dritte von links) dabei.

| 26.09.2023

AGIAMONDO ist Partner der "Klimaerklärung Köln"

Seit dem 22. September 2023 ist AGIAMONDO Partner der "Klimaerklärung Köln". Eine entsprechende Vereinbarung wurde am Freitag unterzeichnet. Die…

Weiterlesen
Ausstellungseröffnung von "Perspectives on Peace", mit dabei sind Vincent Hendrixx, der ZFD-Koordinator von AGIAMONDO in Jordanien, und Martin Vehrenberg, stellv. AGIAMONDO-Geschäftsführer (in der Mitte von links).

| 21.09.2023

Weltfriedenstag 2023

"Perspectives on Peace" ist eine gemeinsam organisierte Kunstausstellung von GIZ, forumZFD und AGIAMONDO in Amman/Jordanien.

Weiterlesen
Gruppenbild mit allen Teilnehmer*innen des Sommertreffens 2023

| 19.09.2023

Im Gespräch bleiben: AGIAMONDO vernetzt Menschen und Themen bei der 4. Sommertagung in Köln

Austausch und Begegnung sind bei den jährlichen Sommertagungen am dritten Wochenende im September bei AGIAMONDO in Köln Programm. 30 ehemalige…

Weiterlesen

| 18.09.2023

Verbunden im Glauben: Begegnungen von Mitgliedern unterschiedlicher Religionen in Sri Lanka

Projekte der Begegnung und Stärkung fördern im multiethnischen und multireligiösen Sri Lanka das friedliche Zusammenleben unter Buddhisten, Hindus,…

Weiterlesen

| 11.09.2023

Im Zivilen Friedensdienst in Kamerun mitarbeiten

Als stellvertretende Koordinatorin des ZFD-Landesprogramms von AGIAMONDO in Kamerun, arbeitet Sandra van Edig in der Justice & Peace Kommission der…

Weiterlesen

| 05.09.2023

EDP Kenia 2024: Sozialstandards in mittelständischen Unternehmen kennenlernen

Die deutsche und europäische Gesetzgebung fordern die Einhaltung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten von Firmen ab einer bestimmten Größe. Ein…

Weiterlesen

| 04.09.2023

Laura Klapper: Programmmanagerin bei einer südafrikanischen Bildungsinitative

AGIAMONDO-Fachkraft Laura Klapper unterstützt die NGO Masifunde Learner Development, die Bildungsangebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche…

Weiterlesen

| 22.08.2023

Vertrauen ist das Wichtigste: Friedensarbeit in Kamerun

Kamerun galt lange als stabiles und sicheres Land in Zentralafrika. In den vergangenen Jahren nahmen Konflikte jedoch zu, die zum Teil auch gewaltsam…

Weiterlesen

| 21.08.2023

Ausgereist nach Bogotá/Kolumbien

AGIAMONDO-Fachkraft Ulrich Morenz wird als Berater für Vernetzung und Organisationsentwicklung am Centro de Investigación y Educación Popular (CINEP)…

Weiterlesen
Die Regionalwissenschaftlerin Miriam Heins sprach bei der ZFD-Stelle, auf die sie sich bei AGIAMONDO bewarb, besonders das Konzept der integrierten Fachkraft an.

| 15.08.2023

Tipps für Bewerber*innen: Was passiert an den Auswahltagen bei AGIAMONDO?

ZFD-Fachkraft Miriam Heins ist im Juli 2023 nach Kolumbien ausgereist, um das nationale Netzwerk "Red Nacional en Democracia y Paz" (RNDP) in der…

Weiterlesen
Gertrud Casel ist Ombudsfrau im Rahmen der Umsetzung der Safeguarding-Policy.
Sie ist Ansprechpartnerin, wenn Personen der Leitungsebene oder des Safeguarding-Kompetenzteams von AGIAMONDO in Verdachtsfälle involviert sind oder Betroffene Befürchtungen haben, dass diese Personen befangen sein könnten.

| 14.08.2023

Interview mit Gertrud Casel zu AGIAMONDOs Safeguarding-Policy: Gewalt und Machtmissbrauch weltweit "verlernen"

Seit einem Jahr ist Gertrud Casel Ombudsfrau im Rahmen der Umsetzung der Safeguarding-Policy von AGIAMONDO. Im Interview spricht sie darüber, wie sie…

Weiterlesen
Am Instituto de São João de Brito gestaltet ZFD-Fachkraft Blanka Havrillová die Lehrer*innenausbildung mit. Die gemeinsame Vision: Friedenspädagogik vorantreiben, Netzwerke mit Partnerschulen stärken und das Zentrum für Frieden und Versöhnung entwickeln.

| 12.08.2023

Ausgereist nach Timor-Leste

ZFD-Fachkraft Blanka Havrillová ist am 3. August nach Timor-Leste ausgereist. Am Instituto de São João de Brito (ISJB) wird sie als…

Weiterlesen

| 09.08.2023

Netzwerk der Toleranz: die jordanische NGO URI MENA koordiniert über 90 interreligiöse Initiativen

Interreligiöser Dialog findet bei URI MENA zu Themen wie Sport, Umweltschutz oder Frauen-Empowerment statt. Mit kreativen Begegnungsangeboten werden…

Weiterlesen
Als ZFD-Fachkraft unterstützt Tina Lichtschläger die kolumbianische Initiative Educapaz.

| 08.08.2023

Ausgereist nach Kolumbien

ZFD-Fachkraft Tina Lichtschläger ist am 3. August nach Kolumbien ausgereist. Als Sozialwissenschaftlerin zur politischen Bildung von Jugendlichen wird…

Weiterlesen

| 08.08.2023

Erfahrungsberichte vom EDP-Programm in Kenia online

Die Erfahrungsberichte aus dem Exposure und Dialog-Programm im Februar diesen Jahres in Kenia sind nun online. Sie geben Zeugnis von bewegenden…

Weiterlesen
In Liberias Hauptstadt Monrovia wird ZFD-Fachkraft Alexander Corlath den Masterstudiengang  Sozialarbeit am Mother Patern College of Health Sciences unterstützen.

| 05.08.2023

Ausgereist nach Liberia

ZFD-Fachkraft Alexander Corlath ist am 1. August nach Monrovia/Liberia ausgereist, um als Dozent*in für psychosoziale Beratung am Mother Patern…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Rabea Jürging und ihr Mann Philipp Agster, der Mitte Oktober nach Timor-Leste reisen wird.

| 03.08.2023

Ausgereist nach Timor-Leste

ZFD-Fachkraft Rabea Jürging ist am 3. August nach Timor-Leste in Südostasien ausgereist, um bei Ba Futuru als Medienpädagogin für lokalen…

Weiterlesen

| 01.08.2023

EDP begleitet Programm "Lebenswirklichkeiten" im Saarland

Das Programm "Lebenswirklichkeiten" von Caritas und Bistum Trier ist im Juli im Saarland gestartet. Es setzt sich für mehr gesellschaftliche Teilhabe…

Weiterlesen
Tom Knauf (rechts) und sein Mann Favio Manicone

| 01.08.2023

Ausgereist nach Kolumbien

AGIAMONDO-Fachkraft Tom Knauf wird als Kommunikationsspezialist bei der Fundación Paz y Bien in Cali/Kolumbien mitarbeiten.

Weiterlesen

| 31.07.2023

Zivilgesellschaft stärken

Der Beirat der Bundesregierung für Zivile Krisenprävention und Friedensförderung hat zur Nationalen Sicherheitsstrategie Stellung genommen.

Weiterlesen
Als AGIAMONDO-Fachkraft zur Förderung von Kindern und Jugendlichen ist Stefan Siemons auch für die musikialische Weiterbildung der Lehrer*innen verantwortlich. Der gelernte Baumeister für Metallblasinstrumente unterrichtet Jugendliche unter anderem im Löten und Schweißen, um ihre Arbeitsmarktchancen zu verbessern.

| 25.07.2023

Im Takt der Sonne: Künstlerische Bildungsarbeit in Brasilien

Als Gründer und Mitwirkender des Vereins "Clave de Sol" in Brasilien schlägt Stefan Siemons' Herz für kreatives Lernen mit Musik, Kunst und…

Weiterlesen

| 21.07.2023

Trauer um Pater René Aebischer OP

Am 8. Juli ist unser ehemaliger geistlicher Begleiter Pater René Aebischer OP verstorben. Heute wird er in Fribourg/Schweiz beigesetzt. Von Juli 2010…

Weiterlesen
Alle Teilnehmer*innen der BaZ-Sommertagung in Siegburg auf einen Blick.

| 18.07.2023

Gelebter Weltdienst: Sommertagung für Berater*innen auf Zeit und Süd-Nord-Fachkräfte

"Vertrauen schaffen. Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Beratungsverständnis" – das war das Thema der diesjährigen AGIAMONDO-Sommertagung, die vom…

Weiterlesen

| 12.07.2023

Interreligiöser Dialog: "Wir holen die Jugend mit ins Boot"

Den Austausch zwischen den Religionsgemeinschaften fördert die kenianische Kommission für Interreligiösen Dialog und Ökumene (CIRDE) u. a. mit…

Weiterlesen
Als ZFD-Koordinatorin wird Ulrike Hanlon das Landesprogramm von AGIAMONDO in Israel/Palästina weiterentwickeln.

| 10.07.2023

Ausgereist nach Israel/Palästina

Ulrike Hanlon ist am 8./9. Juli nach Jerusalem ausgereist. Als ZFD-Koordinatorin wird sie das Landesprogramm von AGIAMONDO in Israel/Palästina…

Weiterlesen

| 04.07.2023

Das eigene Leben gestalten: Mit Kunsttherapie die Kreativität von Kindern fördern

Die Kunsttherapeutin Angela Katschke hat 2010 das Butterfly Art Project in Südafrika gegründet. Ihr Ziel: Kinder in ihrer Kreativität stärken und sie…

Weiterlesen
Fracking hat auch auf die handwerkliche Fischerei im kolumbianischen Rio-Magdalena-Becken weitreichende Auswirkungen. Unzählige Gewässer könnten von einer möglichen Verunreinigung durch Öl oder Chemikalien betroffen sein – mit wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Folgen für die dortigen Gemeinden.

| 30.06.2023

AGIAMONDO-Jahresbericht 2022 erschienen

Das vergangene Jahr hat uns mit Krisen konfrontiert, die viele Menschen ganz unmittelbar betroffen haben. Die Klimakrise ist nur eine davon. Wie sie…

Weiterlesen

| 28.06.2023

Interreligiöser Dialog: Vom Dialog ins Handeln kommen

Religionen haben viele verbindende Werte und Kräfte, können mitunter aber auch Konflikte verstärken und auslösen. Interreligiöse Zusammenarbeit ist…

Weiterlesen
Alle Teilnehmenden des ZFD-Jahrestreffens in Kolumbien. Mit dabei waren Kolleg*innen von Partnerorganisationen, ZFD-Fachkräfte und Expert*innen zum Thema "Friedensaufbau", dem Hauptthema des Treffens.

| 20.06.2023

ZFD-Jahrestreffen Kolumbien: "Gemeinsam den Friedensprozess voranbringen"

Wie kann der friedliche Wiederaufbau in Kolumbien von den Partnerorganisationen des ZFD mit ihren Projekten unterstützt werden? Diese Frage stand im…

Weiterlesen
2 Frauen

| 13.06.2023

AGIAMONDO-Jahresbericht 2022 vorgestellt: Zahl der vermittelten Fachkräfte blieb stabil

Bei der 75. Mitgliederversammlung, die am 15. Juni 2023 stattfand, wurde der AGIAMONDO-Jahresbericht 2022 vorgestellt. Er zog eine positive Bilanz bei…

Weiterlesen
Der Kinderarzt Stefan Berberich-Kappe und seine Frau Gertrud Kappe, eine Kinderkrankenschwester, sind vor kurzem mit ihren beiden kleinen Töchtern nach Ghana ausgereist. Als AGIAMONDO-Fachkraft unterstützt er die Kolleg*innen der Station für kranke Kinder und für Neugeborene. Das Hospital ist sehr wichtig für die Versorgung der armen Bevölkerung.

| 12.06.2023

Ausgereist nach Ghana

AGIAMONDO-Fachkraft Stefan Berberich-Kappe ist mit seiner Familie am 9. Juni ausgereist. Er ist Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und wird als…

Weiterlesen

| 07.06.2023

Mit viel Berufserfahrung an der Universität im Südsudan aktiv

In seinem früheren Berufsleben war AGIAMONDO-Fachkraft Dr. Volker Riehl beruflich oft in afrikanischen Ländern engagiert. Seit einem Jahr ist er im…

Weiterlesen
Gastgeber Julius Wanyama in seiner Küche, er ist Head of Programme - Cohesion and Transformation bei Haki Yetu Organization in Mombasa.

| 07.06.2023

Podcastserie: Exposure- und Dialogprogramm mit deutschen Führungskräften in Kenia

Eine Gruppe von deutschen Führungskräften (BMZ, KfW, GIZ) aus der Entwicklungszusammenarbeit war in Kenia bei Mitgliedern von zwei Organisationen zu…

Weiterlesen

| 06.06.2023

Ausgereist nach Israel/Palästina

ZFD-Fachkraft Thomas Trischler ist am 6. Juni nach Israel ausgereist, um bei der bi-nationalen Organisation Combatants for Peace (CfP) mitzuarbeiten.…

Weiterlesen

| 17.05.2023

Wie war es? Rückblick auf die Arbeit als Sprachtherapeutin in Kenia

AGIAMONDO-Fachkraft Wanda Mainka arbeitete als akademische Sprachtherapeutin drei Jahre bei den "Special Education Professionals" (SEP), einer…

Weiterlesen
David Schaal kann sich seit seinem Praktikum bei AGIAMONDO vorstellen, dass seine berufliche Zukunft in der Entwicklungszusammenarbeit liegt. Besonders das Thema Dekolonisierung, um das es bei der Fachtagung in Lindau Ende April ging, interessiert ihn sehr.

| 16.05.2023

Ein Praktikum bei AGIAMONDO?!

"Es war eine spannende und interessante Zeit," sagt David Schaal über sein dreimonatiges Praktikum, das er bei AGIAMONDO in der Geschäftsführung…

Weiterlesen
Monika Lauer Perez wird als AGIAMONDO-Fachkraft die Friedens- und Versöhnungsarbeit der katholischen Kirche in Kolumbien unterstützen.

| 15.05.2023

Ausreise nach Kolumbien

Monika Lauer Perez ist Ende Mai nach Kolumbien ausgereist. Dort wird sie als Fachkraft die Friedens- und Versöhnungsarbeit der katholischen Kirche…

Weiterlesen
Podiumsdiskussion zur Fragestellung: Wie können wir zur Dekolonisierung in der PEZ beitragen? Dr. Jörg Lüer (3.v.l.) sagt: "Wir müssen uns fragen, wie wir gestörte Beziehungen heilen können. Die Rückgabe von Objekten allein hilft da nicht, sondern wir müssen uns fragen, wie wir gemeinsam die weiteren Beziehungen gestalten wollen."

| 05.05.2023

Dekolonisierung – Auftrag oder Utopie?

Die Kolonialzeit wirft ihren Schatten bis heute auf die internationale Zusammenarbeit. So stand die 7. Internationale Fachtagung zur Personellen…

Weiterlesen

| 03.05.2023

ZFD in Kolumbien: Austausch stärkt die Zusammenarbeit

Im April 2023 fand der zweite Austausch (spanisch: Minga de Comunicaciones) zwischen Kommunikationsfachleuten von Organisationen des ZFD von AGIAMONDO…

Weiterlesen

| 19.04.2023

Internationaler Workshop in Liberia – gemeinsam Lernen und Versöhnung stärken

Vom 17.-21. 04. 2023 fand der internationale Workshop "Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit und Versöhnung – Lernen durch Erfahrungen in Liberia"…

Weiterlesen

| 12.04.2023

Gut qualifiziert in die Entwicklungszusammenarbeit

Auf ihre Arbeit im Entwicklungsdienst hat sich Juliana Schulte-Wieschen bei AGIAMONDO bis März diesen Jahres vorbereitet. Neben obligatorischen…

Weiterlesen
Geschäftsführer Nery Rodenas (Mitte), Ninfa Alarcón, Verantwortliche des Kinder- und  Jugendprogramms und Maynor Melgar, Leiter der Rechtsabteilung des Menschenrechtsbüros des Erzbistums von Guatemala stellen den neuen Bericht von ODHAG zur Situation von jungen Menschen in Guatemala vor.

| 10.04.2023

Den Staat in die Verantwortung nehmen

Seit 25 Jahren setzt sich ODHAG, das Menschenrechtsbüro des Erzbistums von Guatemala, für die Rechte von Kindern und Jugendlichen ein. Ein wichtiger…

Weiterlesen
Irene Mukasa-Erben ist die neue Leiterin des Team ZFD von AGIAMONDO.

| 03.04.2023

Neue Teamleiterin Ziviler Friedensdienst

Seit dem 1. April ist Irene Mukasa-Erben neue Leiterin des Teams Ziviler Friedensdienst (ZFD) von AGIAMONDO.

Weiterlesen
In Berlin hatten ZFD-Fachkraft Thomas Trischler (2. v. re.) und Direktor Elias D'eis ((2. v. lks.), beide vom Holy Land Trust, sowie Lisa Picott, ZFD-Referentin von AGIAMONDO (re.) einen Austausch mit Sibylle Tepper (Bildmitte) und Konstantin Gödicke (links) vom BMZ.

| 27.03.2023

Vertreter des Holy Land Trust besuchen BMZ in Berlin

ZFD-Fachkraft Thomas Trischler und Elias D’eis, der Direktor des Holy Land Trust trafen sich mit Vertreter*innen des Bundesministeriums für…

Weiterlesen

| 21.03.2023

AGIAMONDO-Begleitseminar für Freiwillige aus Südamerika

Die FID-Fachstelle bietet in diesem Jahr wieder regelmäßige Präsenzseminare für die Begleitung von Freiwilligen an.

Weiterlesen
Lebensmittelausgabe des UNHCR für Geflüchtete in Uganda

| 20.03.2023

Lebensmittelversorgung von Geflüchteten in Uganda gefährdet

Die Situation von geflüchteten Menschen in Uganda stand schon im Sommer 2022 im Mittelpunkt eines Exposure- und Dialogprogramms des EDP e. V. Aktuell…

Weiterlesen

| 14.03.2023

Ausgereist nach Argentinien

Juliana Schulte-Wieschen ist am 11.3. nach Argentinien ausgereist, um bei CEPROME (Centro de Investigación y Formación de Protección al Menor)…

Weiterlesen

| 13.03.2023

Vielfalt als Chance

Als Nichtregierungsorganisation in Bethlehem möchte der Holy Land Trust (HLT) die Zivilbevölkerung im Heiligen Land stärken, um so eine bessere…

Weiterlesen

| 08.03.2023

Schatzkammer für Beobachtungen und Dialoge

Am 18.02.2023 ging das Exposure- und Dialogprogramm (EDP) an der kenianischen Küste erfolgreich zu Ende. Das EDP fand in Zusammenarbeit mit "Haki Yetu…

Weiterlesen
Die Teilnehmer*innen des ZFD-Partnerdialog.

| 07.03.2023

Dialogveranstaltung zum ZFD-Konzeptionspapier von AGIAMONDO

Vom 13. – 15. Februar fand ein Treffen des Zivilen Friedensdienstes von AGIAMONDO mit Vertreter*innen von Partnerorganisationen, Fachkräften,…

Weiterlesen

| 01.03.2023

Ausgereist nach Moldau

Per Byman beginnt am 1. März seine Mitarbeit als leitende Fachkraft für Humanitäre Hilfe in der Ukrainekrise bei Caritas Moldau in Chişinău.

Weiterlesen
Die DVS-Leiter*innen von links: Stefan Kramer/Brasilien, Uwe Bergmeier/Südsudan, Désiré Nzisabira/Südafrika, Karin Uckrow/Nahost), Julia Krojer/Nigeria, Kamila Krygier/Kenia, Michael Detscher/AGIAMONDO, Tessa Dooms/Moderatorin, Frank Kahnert/Tschad, Cora Laes-Fettback/Fidschi und Ursula Kölbel/DR Kongo

| 21.02.2023

Internationale Zusammenarbeit und Kolonialismus

In Johannesburg/Südafrika trafen sich vom 30. Januar bis zum 4. Februar Leiter*innen der Dialog- und Verbindungstellen (DVS) von Misereor.…

Weiterlesen
Präsidentin Maria Martiliana Rodrigues Neta, Verwaltungsleiter Leandro Santo, Schwester Elizete Negreiro da Silva und Maria Fernanda (von links) von AVICRES Brasilien, begrüßten im Herbst 2022 eine Gruppe von AVICRES Deutschland, auch der Gründer Johannes Niggemeier (2. von links) ist dabei.

| 13.02.2023

Fachkraft für Partnerschaftsprojekt über AGIAMONDO finanziert

Nach 30 Jahren enger Zusammenarbeit mit ihren Partnern in Brasilien wagte der kleine Verein AVICRES aus Paderborn einen ungewöhnlichen Schritt: Um den…

Weiterlesen
70.000 Menschen begrüßten den Papst in Juba und feierten mit ihm im John-Garang-Mausoleum die Heilige Messe.

| 08.02.2023

Ökumenische Pilgerreise des Papstes im Südsudan

Im Rahmen seiner Reise nach Zentral- und Ostafrika besuchte Papst Franziskus vom 3. bis zum 5. Februar auch den Südsudan. Höhepunkt seines Besuchs war…

Weiterlesen

| 07.02.2023

Ausgereist nach Südsudan

Dr. Volker Riehl ist am 5. Februar nach Südsudan ausgereist. Als Dozent für Frieden und Gerechtigkeit wird er an der Catholic University of South…

Weiterlesen

| 06.02.2023

"Das Tollste ist, wenn aus unterschiedlichen Sichtweisen eine Idee entsteht"

Als Sozialarbeiter und Kommunikationswissenschaftler hat André de la Chaux drei Jahre lang die timoresische Organisation "Ba Futuru" bei ihrer…

Weiterlesen

| 01.02.2023

Ausgereist nach Kenia

ZFD-Fachkraft Chiara Gallarini ist am 1. Februar 2023 nach Malindi/Kenia ausgereist, um als Fachkraft und Trainer*in für Interreligiösen Dialog (IRD)…

Weiterlesen
Die Trainee-Stelle, die Jakob Königshof (rechts) inne hat, wurde innerhalb des ZFD von AGIAMONDO geschaffen. In diesem Rahmen sei eine Auseinandersetzung mit der eigenen friedenspädagogischen Arbeit gut möglich, berichtet ZFD-Referent Florian Schöpperle (links).

| 31.01.2023

"Konfliktbearbeitung braucht mehr zivilgesellschaftliche Ansätze"

Trainee Jakob Königshof, seit dem 1. Juli 2022 bei AGIAMONDO, und ZFD-Referent Florian Schöpperle sprechen über AGIAMONDOs Profilarbeit zum Thema…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Maya Schmitt

| 23.01.2023

Ausgereist nach Sri Lanka

ZFD-Fachkraft Maya Schmitt ist am 21. Januar nach Colombo gereist, um beim National Peace Council of Sri Lanka (NPC) mitzuarbeiten.

Weiterlesen
Die Jugendlichen sind begeistert beim Friedenslauf in Burundi dabei und feuern andere Läufer*innen an.

| 22.01.2023

Gemeinsam laufen, um Unterschiede zu überwinden

In Burundi haben das Netzwerk Justitia et Pax Burundi und AGIAMONDO einen Ansatz zur Förderung einer Friedenskultur entwickelt, der Schulungen mit…

Weiterlesen
Ein regelmäßiger Austausch ist wichtig, um erfolgreich zu Wirkungsorientierung arbeiten zu können. Mmuyanda Sande, Nationalsekretär für die Jugendarbeit der CWM, Nakuraija Janet, Nationaladministratorin, und Franziska Weisshar (von links) besprechen aktuelle Entwicklungen.

| 17.01.2023

Partnerschaften wirksam weiterentwickeln

Bringen die Projekte die gewünschten Erfolge? Wie können mit Wirkungsorientierung und Planungsprozessen Vorhaben vom Ende her gedacht werden? Diesen…

Weiterlesen
Als ZFD-Fachkraft hat sich André de la Chaux bis Oktober 2022 in Timor Leste in der kreativen Friedensarbeit engagiert.

| 17.01.2023

Ausgereist nach Sri Lanka

Am 15. Januar ist André de la Chaux nach Sri Lanka ausgereist. Dort wird er bei Caritas Jaffna im Human Development Centre (HUDEC) als Sozialpädagoge…

Weiterlesen
Übergabe der Königsskulptur an die Mitarbeitenden des CICC in Mombasa.

| 16.01.2023

Coast Interfaith Council of Clerics „empfängt den König“

In Anwesenheit von CICC-Vorstandsmitglied Bischof Dr. Benson Muhama, Finanzvorstand Kishore Shah und CICC-Direktor, Reverend Dr. Stephen Anyenda sowie…

Weiterlesen

| 10.01.2023

Bildung und Forschung für den Frieden

Nach 14 Jahren Bürgerkrieg braucht der Wiederaufbau in Liberia einen langen Atem. Das Kofi Annan Institute for Conflict Transformation (KAICT) an der…

Weiterlesen
Das Team der diözesanen Friedenskommission, Commission Diocésaine Justice et Paix (CDJP) Gikongoro, in Cyangugu. In der Mitte der hinteren Reihe steht ZFD-Fachkraft Anna-Lena Bissinger.

Porträts | 20.12.2022

Das Wissen aus dem Psychologie-Studium in der Friedensarbeit einsetzen

Anna-Lena Bissinger ist Psychologin und unterstützt seit Mai 2022 als ZFD-Fachkraft die kirchliche Friedens- und Versöhnungsarbeit in Ruanda. Im…

Weiterlesen
Elias D’eis, Executive Director des "Holy Land Trust" (HLT) in Betlehem und ZFD-Fachkraft Thomas Trischler (von links) informieren bei der AGIAMONDO-Veranstaltung über ihre Arbeit und die Situation in den palästinensischen Autonomiegebieten.

| 05.12.2022

Für Frieden im Heiligen Land: Die Rechte und Würde aller Menschen achten

Auf einer AGIAMONDO-Veranstaltung stellten Thomas Trischler und Elias D’eis die Aktivitäten des "Holy Land Trust" (HLT) in Bethlehem vor.

Weiterlesen
Teilnehmer*innen des Workshops sammeln Themen.

| 30.11.2022

AGIAMONDO-Workshop zur Zukunft der Internationalen Personellen Zusammenarbeit

Der Workshop "Personelle Zusammenarbeit als Weltdienst gemeinsam gestalten, Erwartungen und Chancen im Dialog der Akteure" fand letzte Woche in der…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Geschäftsführerin Dr. Claudia Lücking-Michel und Wolfgang Altenrath, Geschäftsführer der Pax-Bank in Köln

| 21.11.2022

Zeichen der Hoffnung für die Demokratiebewegung der Welt

AGIAMONDO verleiht Engagementpreis 2022 an interreligiöse Initiative für friedliche Wahlen in Kenia.

Weiterlesen
In Kisauni geben religiöse Führer*innen öffentlich ein gemeinsames Friedensgelöbnis ab.

| 18.11.2022

Sichere Wahlen, friedliche Gesellschaft: Gewinner des AGIAMONDO-Engagementpreises kommt aus Kenia

Der AGIAMONDO-Engagementpreis geht in diesem Jahr an den Coast Interfaith Council of Clerics Trust in Kenia. Dies gab die Jury heute bei der…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkräfte aus dem ZFD, von Comundo und Adveniat zu Besuch in der Casa de la Memoria in Tumaco

| 11.11.2022

Erstes Fachkräftetreffen in Kolumbien nach Ausbruch der Covid-19-Pandemie

Viel positive Resonanz fand das erste Fachkräftetreffen, das nach über zwei Jahren im Oktober 2022 in Tumaco stattfinden konnte.

Weiterlesen

| 08.11.2022

Zusammen für Versöhnung

In Ruanda organisieren sich zahlreiche Freiwillige in Gemeindekomitees, um Mitmenschen beim Umgang mit gewaltvollen Erfahrungen oder bei ihrer…

Weiterlesen

| 28.10.2022

Gewalt überwinden, Frieden gestalten: Warum Dialog und Empowerment so wichtig sind

In sechs Landes- und Regionalprogrammen und vielen weiteren Projekten unterstützt der Zivile Friedensdienst (ZFD) von AGIAMONDO seine Partner. Im…

Weiterlesen
Auch das AGIAMONDO-Team Personalgewinnung war mit einem Messestand bei „Engagement Weltweit“ vertreten.

| 24.10.2022

Erfolgreich auf der Jobmesse "Engagement weltweit"

Auch in diesem Jahr bot der AGIAMONDO-Messestand bei "Engagement Weltweit" in Siegburg wieder Raum für Gespräche und Begegnungen mit interessierten…

Weiterlesen
Claudia Witgens und Mardoqueo Quvedo López von der Land- und Präventionsdiakonie übergeben Hygieneartikel an einen Mitarbeiter des Altenheims Cottolengo im Kreis Jamundi (von links).

| 17.10.2022

Nachhaltigkeit ist mehr als Ökologie

Nachhaltigkeit ist in der Erzdiözese Cali/Kolumbien ein großes Thema. Neben ökologischen Aspekten gehören auch Selbstfürsorge und Spiritualität dazu.…

Weiterlesen

| 16.10.2022

Psychosoziale Unterstützung in der Friedensarbeit im Südsudan

Der Weg in die Unabhängigkeit war im Südsudan von jahrelangen bewaffneten Konflikten begleitet. Die gewaltsame Vergangenheit wirkt bis heute im Leben…

Weiterlesen
Logo des AGIAMONDO-Engagementpreis

| 15.10.2022

Verleihung AGIAMONDO-Engagementpreis am 18. November

Köln, 15.10.2022 – Der diesjährige AGIAMONDO-Engagementpreis wird am 18. November in Köln verliehen.

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Laura Schwiertz (vorne Mitte) und die Gruppe, die am Participatory-Video-Workshop in Mafraq teilnimmt.

| 28.09.2022

Interreligiöse Kooperationskreise engagieren sich für den Frieden

Für die Friedensarbeit von URI MENA (United Religions Initative Middle East North Africa), dem größten Graswurzelnetzwerk im Nahen Osten und…

Weiterlesen

| 28.09.2022

Gute Gespräche beim AGIAMONDO-Sommertreffen der ehemaligen Fachkräfte

AGIAMONDO vernetzt – Wie wollen wir leben? Fragen zu Rückkehr, interkultureller Öffnung, Friedensprozesse, Umgang mit Behörden und Projekte in…

Weiterlesen
Rollenspiel bei der Fortbildung für Mitarbeiter*innen in Bensberg

| 27.09.2022

AGIAMONDO-Fortbildung für Mitarbeiter*innen zum Umgang mit dem kolonialen Erbe

Kultur und koloniales Erbe beeinflussen die Beziehungen von AGIAMONDO mit Partnern und Fachkräften jeden Tag. Bei der diesjährigen Fortbildung für…

Weiterlesen
Fachkraft Maria Oberhofer und José Moacir dos Santos schildern wie IRPAA bei der an das Klima angepassten Landwirtschaft unterstützt und gegen Landenteignung kämpft.

| 27.09.2022

Brasilianische Exporte verschärfen Landkonflikte

Auf einer Veranstaltung für AGIAMONDO-Mitarbeiter*innen am 12. September stand Brasilien im Mittelpunkt. Fachkraft Maria Oberhofer und José Moacir dos…

Weiterlesen
Das interdisziplinäre Trainer*innen-Team (v. l. n. rechts): Lawrence Oduro-Sarpong, Zeegi Batsukh und Max Engl – sorgte beim Workshop von AGIAMONDO für vielfältigen Input und spannende Impulse.

| 22.09.2022

Kulturbewusst im Dialog: Ein Workshop für Weltdienst-Fachkräfte und -Partner von AGIAMONDO

"What culture are you?" – die Frage stand am Auftakt des Workshops "Kulturbewusst im Dialog", zu dem AGIAMONDO in Deutschland tätige…

Weiterlesen
Dr. Friederike Repnik und Martin Vehrenberg sprechen über den ZFD-Schwerpunkt und beschreiben, was für sie daran bedeutsam ist.

| 12.09.2022

Über den "Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit und Versöhnung" und dessen Bedeutung für AGIAMONDO

Dr. Friederike Repnik, Beraterin auf Zeit, und Martin Vehrenberg, stellvertretender Geschäftsführer bei AGIAMONDO, sprechen im Interview über über das…

Weiterlesen
Logo des AGIAMONDO-Engagementpreis

News Berichte | 05.09.2022

AGIAMONDO-Engagementpreis 2022: Ausschreibung gestartet

Köln, 01.09.2022 – Die Ausschreibung des diesjährigen AGIAMONDO-Engagementpreises ist gestartet. Der Preis wurde 2019 anlässlich des 60-jährigen…

Weiterlesen

| 29.08.2022

Zukunft braucht Wahrheit - in Kolumbien legt die Wahrheitskommission ihren Bericht vor

Vielen Menschen in Kolumbien wird der 28. Juni 2022 in Erinnerung bleiben. An diesem historischen Tag wurde der Abschlussbericht der…

Weiterlesen
Noelia Crespo Calatayud aus Bolivien und Valérie Viban aus Kamerun (links) sprechen auf dem Katholikentag 2022 in Stuttgart über ihre Erfahrungen.

| 22.08.2022

Bei Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Dekolonisation voneinander lernen

Noelia Crespo Calatayud aus Bolivien und Valérie Viban aus Kamerun arbeiten seit zwei Jahren im Rahmen des Weltdienst-Programms von AGIAMONDO als…

Weiterlesen
Teilnehmer*innen (Franziska Krisch und Sebastian Krämer, 3. und 2. von rechts), ihre Begleiter im EDP sowie Vertreter der Flüchtlingsgemeinde besuchen das Gesundheitszentrum in Offua III (Rhino Camp).

| 08.08.2022

Erfahrungen aus Uganda: Neue Handlungsoptionen für die Arbeit mit geflüchteten Menschen

Gerade zu Ende gegangen ist ein Exposure- und Dialogprogramm in Uganda, bei dem sich die Teilnehmer*innen mit der Situation von geflüchteten Menschen…

Weiterlesen

| 28.07.2022

"Nicht vergessen zu sein" – Jugendliche in Israel werben mit Musical um Aufmerksamkeit für prekäre Situation

Aufgrund der aktuellen Rechtslage gelten in Israel Kinder von als Care-Arbeiter*innen zugewanderten Personen als "illegal", obwohl sie im Land geboren…

Weiterlesen

| 25.07.2022

Spannender Job mit Karriereaussicht

Nicola Dongiovanni, der an der Uni Zürich Politikwissenschaften studierte und sich in Kolumbien engagierte, arbeitet heute beim Eidgenössischen…

Weiterlesen

Porträts | 21.07.2022

Für ein friedliches Miteinander in Nord-Uganda

Zwei Jahrzehnte Bürgerkrieg haben in Uganda tiefe Spuren hinterlassen. Zugleich überlagern neue Konflikte den bis heute

andauernden Wiederaufbau.…

Weiterlesen

| 19.07.2022

"Die Unterstützung von Partnerschaft ist unser Auftrag"

Michael Detscher, Leiter des Teams Personalvermittlung bei AGIAMONDO, und Referent Carsten Klink im Gespräch über Erkenntnisse nach der Evaluierung…

Weiterlesen
Die beiden ersten Plätze des Fotowettbewerbes gehen an Anna B. aus Deutschland und Daniela P. aus Bolivien.

Berichte | 19.07.2022

Fotos für die Zukunft: Deutsch-bolivianischer Fotowettbewerb zu Klimawandel und Nachhaltigkeit

Die Temperaturen weltweit steigen, Meere ersticken in Plastikmüll, Wälder sterben. Angesichts von Klimawandel und Umweltzerstörung sorgen sich gerade…

Weiterlesen

Berichte | 13.07.2022

Partner aus Kamerun zu Besuch bei AGIAMONDO

Vertreter von Partnerorganisationen aus Kamerun waren in dieser Woche zu Gesprächen mit dem Zivilen Friedensdienst von AGIAMONDO in Köln. Sie…

Weiterlesen
Ein Teilnehmer eines Exposure- und Dialogprogramms in Kenia mit seinen Gastgeber*innen

Berichte | 07.07.2022

EDP: Einladung zu virtueller Teilnahme an Dialogworkshop

Teilnehmer*innen des Exposure- und Dialogprogramms zu Flüchtlingsarbeit in Uganda diskutieren am 15. Juli 2022 ihre Erfahrungen.

Weiterlesen

| 24.06.2022

"Enorme Bereicherung für unsere Gesellschaft"

Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze ehrt zurückgekehrte Fachkräfte aus dem Entwicklungsdienst.

Weiterlesen

| 24.06.2022

Ökologische Friedensarbeit als Ansatz in der Klimakrise

Steigende Temperaturen, Dürre, Überschwemmungen – in Kenia ist der Klimawandel längst real und bedroht die Lebensgrundlagen der Menschen. Zugleich…

Weiterlesen

Berichte | 22.06.2022

74. Mitgliederversammlung von AGIAMONDO

AGIAMONDO zieht eine positive Bilanz bei der Zahl der Fachkraftvermittlungen.

Weiterlesen

| 17.06.2022

Wenn der Regen zum Fluch wird

Im Einsatz gegen die Folgen einer der schlimmsten Dürrekatastrophen seit 1981 unterstützt MISEREOR seine Partner in Kenia bei Nothilfe- und…

Weiterlesen

| 13.06.2022

"Nein" zu Fracking in Kolumbien

In Kolumbien plant die Regierung, erstmals Fracking zur kommerziellen Ölförderung einzusetzen. Klima- und Umweltschützer*innen protestieren. Sie…

Weiterlesen

| 07.06.2022

AGIAMONDO-Fachkraft unterstützt Ausbildung für Gastronomieberufe

Adlon, Waldorf Astoria, Intercontinental – Hotelbetriebswirtin Julia Berghs hat in namhaften Hotels in Berlin gearbeitet. In Ho-Chi-Minh-Stadt/Vietnam…

Weiterlesen

Berichte | 25.05.2022

"Lebenswirklichkeiten": Exposure- und Dialogprogramm für Perspektivwechsel in Deutschland

Das vom Caritasverband für die Diözese Trier e.V. initiierte und aus Mitteln der Aktion Mensch geförderte Programm "Lebenswirklichkeiten" überträgt…

Weiterlesen
"Die Welt im Gepäck" steht als Motto dem Fest für die ehemaligen Fachkräfte in der internationalen Zusammenarbeit voran.

| 24.05.2022

Bundesministerin Svenja Schulze ehrt zurückgekehrte Fachkräfte aus der internationalen Zusammenarbeit

Unter dem Motto "Die Welt im Gepäck" findet am 24. Juni 2022 um 13.00 Uhr der "Tag der zurückgekehrten Fachkräfte aus dem Entwicklungsdienst und…

Weiterlesen

Berichte | 20.05.2022

Internationaler Fachaustausch des Konsortiums ZFD zum Themenschwerpunkt Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit und Versöhnung

Vom 8. bis 13. Mai fand in Berlin ein Austausch zwischen Fachkräften und Vertreter*innen von Partnerorganisationen aller Durchführungsorganisationen…

Weiterlesen

| 12.05.2022

Kann ein Job in der Entwicklungszusammenarbeit meine Karriere voranbringen?

Wie nutzen zurückgekehrte Fachkräfte ihre im Ausland erworbenen Kompetenzen für ihre berufliche Entwicklung? Claudia Luzar, Professorin an der…

Weiterlesen
Gruppenfoto der zurückgekehrten AGIAMONDO-Fachkräfte und ihrer Familien auf der Wiese des Landhauses

Berichte | 11.05.2022

Treffen zurückgekehrter AGIAMONDO-Fachkräfte und ihrer Familien

Vom 6. bis 8. Mai trafen sich ehemalige AGIAMONDO-Fachkräfte mit ihren Familien zu einem Begegnungs- und Austauschwochenende im Landhaus am Heinberg…

Weiterlesen

Berichte | 09.05.2022

Exposure und Dialogprogramm: Eintauchen, Lernen und Handeln

AGIAMONDO verstärkt seine Kooperation mit dem Exposure- und Dialogprogramm e. V. (EDP). Seit mehr als 35 Jahren ermöglichen Exposure- und…

Weiterlesen
Karin Felzmann während ihrer Vorbereitungszeit bei AGIAMONDO

Berichte | 03.05.2022

Ausgereist nach Uganda

Karin Felzmann hat Ende April ihre Mitarbeit als ZFD-Fachkraft in Soroti aufgenommen.

Weiterlesen
Helfer*innen auf dem Katholikentag 2018 in Münster

Berichte | 25.04.2022

AGIAMONDO auf dem 102. Katholikentag in Stuttgart

Vom 25. bis 29. Mai 2022 wird in Stuttgart der 102. Katholikentag stattfinden. Das Leitwort "leben teilen" möchte das Teilen als Grundhaltung…

Weiterlesen
Sr. Celestine Amongin, Regionaloberin der Little Sisters of Sanct Francis in Ostuganda, Markus Leineweber, Hausoberer und Vorsitzender des Direktoriums des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Trier, und Generaloberer Peter Berg, Regionalleiter für die Gesundheitseinrichtungen der Barmherzige Brüder Trier gGmbH, bei einem Fest in Ococia (von rechts).

Porträts | 20.04.2022

Partnerschaft auf dem Stachelschweinhügel

Mit dem Programm "Dialog und lebendige Partnerschaft" (DLP) können auch weniger finanzstarke Organisationen ein Fachkraftengagement über Bundesmittel…

Weiterlesen

Porträts | 23.03.2022

Vertrauen schafft Frieden

Liberia ist für den Zivilen Friedensdienst eine Herausforderung: In dem ehemaligen Bürgerkriegsland prägen Armut, soziale Spannungen und Gewalt den…

Weiterlesen
Am Grenzübergang Palanca sprechen Henrike Bittermann (2. von rechts) und Kolleg*innen mit Menschen, die gerade den Weg von der Ukraine nach Moldau auf sich genommen haben.

Interviews | 22.03.2022

Unterstützung für geflüchtete Ukrainer*innen in Moldawien

AGIAMONDO-Fachkraft Henrike Bittermann, die bis vor dem Kriegsausbruch bei Caritas Ukraine mitarbeitete, ist seit Anfang März in Chișinău/Moldawien.

Weiterlesen
Martin Buschermöhle ist Berater auf Zeit bei AGIAMONDO.

Interviews | 18.03.2022

Ukraine: "Die meisten Geflüchteten sind traumatisiert und brauchen Zuwendung"

Martin Buschermöhle ist als Berater auf Zeit von AGIAMONDO im Auftrag von Renovabis für ukrainische Partnerorganisationen tätig. Hier erläutert er,…

Weiterlesen
Ein Friedenssymbol in den Farben der ukrainischen Flagge

Berichte | 17.03.2022

Konsortium Ziviler Friedensdienst (ZFD): ukrainische ZFD-Partnerorganisationen weiter aktiv

Außen- und sicherheitspolitische "Zeitenwende": zivile Krisenprävention und Friedensförderung mitdenken

 

Weiterlesen

Berichte | 11.03.2022

Bio-Gemüse für mehr Grün und Nachhaltigkeit

Mit selbst angebautem Bio-Gemüse geht das "House of Grace" in Haifa erste Schritte in Richtung Ökologie und Nachhaltigkeit. Seit 2015 unterstützt die…

Weiterlesen
Kundgebung auf dem Pariser Platz in Berlin gegen den militärischen Angriff Russlands auf die Ukraine vor dem mit der ukrainischen Flagge beleuchteten Brandenburger Tor am 24.2.2022

Berichte | 25.02.2022

Angriff auf die Ukraine

Gemeinsame Stellungnahme der Träger des Zivilen Friedensdienstes, zu denen AGIAMONDO zählt.

Weiterlesen
Bei einem Workshop in Nairobi üben Schwester Josephine Muthoni Kwenga (ganz rechts) und eine Gruppe junger Schwestern Methoden zur Stressbewältigung. Angesichts der vielfältigen Aufgaben ist Selbstfürsorge ein wichtiger Aspekt.

Berichte | 20.02.2022

Die Friedensbotschafterinnen – Konflikttransformation und Friedensarbeit in Kenia

In Kenia treffen die Folgen sozialer und politischer Konflikte vor allem die arme Landbevölkerung. Mit Projekten zu Friedensbildung und…

Weiterlesen
Désiré Nzisabira, Erzbischof Peter Bryan Wells, der Nuncio für das Südliche Afrika, Peter Meiwald, Abteilungsleiter Afrika/Nahost bei MISEREOR und Monsignore Dario Pavisa, der Stellvertreter des Nuncio (von links).

Porträts | 16.02.2022

MISEREOR-Vertrauensmann in Johannesburg

Seit 2014 leitet AGIAMONDO-Fachkraft Désiré Nzisabira die Dialog- und Verbindungsstelle (DVS) von MISEREOR im südlichen Afrika. Von Johannesburg aus…

Weiterlesen

Berichte | 26.01.2022

Engagiert gegen sexualisierte Gewalt

Die NGO WAVES kämpft gegen weibliche Genitalverstümmelung und sexualisierte Gewalt sowie für die Rechte von Frauen und Mädchen in Sierra Leone. WAVES…

Weiterlesen
Dr. Jörg Lüer, Geschäftsführer der Deutschen Kommission Justitia et Pax (links) mit Süd-Nord-Fachkraft Valérie Viban (rechts)

Berichte | 26.01.2022

Bundesverdienstkreuz für Dr. Jörg Lüer

AGIAMONDO gratuliert Dr. Jörg Lüer, Geschäftsführer der Deutschen Kommission Justitia et Pax, zur heutigen Verleihung des Bundesverdienstkreuzes. Er…

Weiterlesen
Ulrike Hanlon, ZFD-Teamleiterin bei AGIAMONDO, mit ihrer kenianischen Gastgeberin Warde Zighe (links) vor einem Plakat zur Ankündigung des achttägigen Exposure- und Dialogprogramms. Dieses fand in Kooperation mit AGIAMONDO im Februar 2020 in Kenia statt.

Berichte | 24.01.2022

Kooperation von AGIAMONDO und Exposure- und Dialogprogramme e. V.

Mit Beginn des neuen Jahres werden AGIAMONDO und der Exposure- und Dialogprogramme e. V. (EDP) eine intensive Kooperation eingehen, um gemeinsame…

Weiterlesen
Das Team von OroVerde freut sich auf die mexikanische Expertin für Geoinformationssysteme und hat die Zusammenarbeit intensiv vorbereitet.

Interviews | 18.01.2022

Per Satellit in neue Dimensionen

Eine Expertin aus Mexiko verstärkt als AGIAMONDO-Fachkraft die Tropenwaldstiftung OroVerde bei der Nutzung von Geoinformationssystemen

 

Weiterlesen
Am Nachbarschaftslädchen trifft Ulrike Purrer Kinder aus dem Ort.

Berichte | 15.01.2022

Das Leben teilen

Wie in Kolumbien aus langjährigem Leben mit den Menschen vor Ort gemeinsame Lernerfahrungen entstehen

 

Weiterlesen
Gottesdienste unter Pandemie-Bedingungen gehörten zu den Erfahrungen im Dienst von Pater Hinojosa (links) als Fachkraft in Deutschland.

Berichte | 13.01.2022

Neue Impulse für die Partnerschaft

Als erster Priester aus Kolumbien kam Luis Carlos Hinojosa 2019 als Süd-Nord-Fachkraft ins Bistum Aachen. Der Austausch hat sowohl ihm als auch den…

Weiterlesen
Josef Estermann untersucht, was es braucht, damit Erfahrungswissen den Partnerorganisationen, Fachkräften und Menschen vor Ort zugutekommt.

Interviews | 11.01.2022

Weltweites Lernen: Erfahrungslernen in der personellen Entwicklungszusammenarbeit

Die Schweizer Organisation Comundo entsendet weltweit Fachkräfte in Programme für Armutsbetroffene. Wie daraus für alle Beteiligten nachhaltiger…

Weiterlesen

Interviews | 14.12.2021

Was verdiene ich in der Entwicklungszusammenarbeit bei AGIAMONDO?

Nina Hill* möchte im Ausland arbeiten. Sie interessiert sich für Stellenangebote in der Entwicklungszusammenarbeit. „Was verdiene ich als…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkraft Ingeborg Tiemann mit zwei Schüler*innen des "Junior Debating"-Projekts der "De LaSalle High School“ in Jerusalem

Berichte | 13.12.2021

Durch Kontroversen zu mehr Verständnis

Das Projekt "Junior Debating in the Middle East" will palästinensischen und arabischen Jugendlichen kritisches Denken vermitteln und soziales Lernen…

Weiterlesen
 Der Politikwissenschaftler Sebastian May unterstützt als ZFD-Fachkraft die Jugendorganisation Kaji B’atz’.

Porträts | 01.12.2021

Selbst aktiv werden – Jugendarbeit in Guatemala

Seit 2019 arbeitet Sebastian May als ZFD-Fachkraft in Guatemala. Dort unterstützt er die Jugendorganisation Kaji B’atz’ dabei, mit Austausch- und…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Geschäftsführerin Dr. Claudia Lücking-Michel mit der Königsskulptur des Bonner Diakons und Bildhauers Ralf Knoblauch, die Teil des Preises ist.

Berichte | 12.11.2021

Freiwilligen-Freundeskreis Vamos Juntos e.V. erhält AGIAMONDO-Engagementpreis 2021

Am 12. November 2021 wurde zum zweiten Mal der AGIAMONDO-Engagementpreis verliehen. Wegen des 30-jährigen Bestehens der FID Fachstelle internationale…

Weiterlesen
Die Berücksichtigung von Noelia Crespo Calatayuds Sicht hat Projekte des Bistums, wie das Kochbuch oder den Fotowettbewerb, überzeugender gemacht.

| 09.11.2021

"Ich gebe Bolivien ein Gesicht“ – Engagement für Klimagerechtigkeit beim Bistum Hildesheim

Nachhaltigkeit und Umweltschutz erfordern für die Diözesanstelle Weltkirche in Hildesheim globale und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Noelia Crespo…

Weiterlesen
Vier Süd-Nord-Freiwillige, die in Köln ihren Freiwilligendienst gemacht haben: Madita Teusen (zweite von rechts) begleitete sie dabei als Mentorin.

Berichte | 26.10.2021

Für den AGIAMONDO-Engagement-Preis nominiert: Die Kölner Studentin Madita Teusen setzt sich für Begegnung und Austausch mit Geflüchteten in Bangkok ein

Bangkok ist die Hauptstadt Thailands, eine pulsierende 8-Millionen-Metropole und Zentrum des internationalen Tourismus. Was eher wenige Menschen…

Weiterlesen
2000 gründete Ruth Overbeck de Sumi Vamos Juntos nach ihren eigenen Erfahrungen mit einem Freiwilligendienst in Bolivien.

Berichte | 25.10.2021

Für den AGIAMONDO-Engagement-Preis nominiert: Die Hilfsorganisation VAMOS JUNTOS verbessert die Lebensbedingungen von Schuhputzer*innen in Bolivien

Bildung, Gesundheit und gesellschaftliche Anerkennung sind in La Paz, dem Regierungssitz Boliviens, keine Selbstverständlichkeit. Schon gar nicht für…

Weiterlesen
Bei dem Treffen des Arbeitskreises Balkan von pax christi in Heidelberg sind Sebastian Heidenthal, Lara Weller, Simon Mallas und Lea Scholtes dabei (von links). Nicht dabei sind Judith Gebhardt und Gerda Seidelmann.

Berichte | 24.10.2021

Für den AGIAMONDO-Engagement-Preis nominiert: Der Arbeitskreis Balkan von pax christi Aachen lenkt den Blick auf die Lebensverhältnisse der Menschen in einer unterschätzten Region

Der Balkan – mit der Region verbinden viele die Bilder des Kriegs beim Auseinanderbrechen Jugoslawiens, Nachrichten von kriselnden Beziehungen…

Weiterlesen
Begleitet vom pädagogischen Team um Gebhard Ruess (links) haben sich die Freiwilligen im Bildungszentrum der ICE bei Dresden auf ihr freiwilliges Jahr im Ausland vorbereitet.

Interviews | 12.10.2021

Partnerschaftlich und vertrauensvoll – Seit 30 Jahren unterstützt die FID Träger internationaler Freiwilligendienste bei ihrer Arbeit

Stephanie Kloidt, Referentin für Weltfreiwilligendienst beim Bistum Würzburg und Gebhard Ruess, Vorstand der Initiative Christen für

Europa e. V.…

Weiterlesen
Vertreter*innen von Trägern, Partnerorganisationen oder Verbänden und ein ehemaliger Freiwilliger

Interviews | 06.10.2021

Stimmen aus aller Welt: Warum die Angebote der FID-Fachstelle im In- und Ausland geschätzt werden

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Fachstelle Internationale Freiwilligendienste (FID) von AGIAMONDO kommen die Vertreter*innen von Trägern,…

Weiterlesen
Die Teilnehmer*innen des zweiten Sommertreffens

Berichte | 28.09.2021

AGIAMONDO vernetzt – Im Dialog beim 2. Sommertreffen der ehemaligen Fachkräfte in Köln

Stimmengewirr im Garten des AGIAMONDO-Geländes, Stellwände mit Moderationskarten in den Räumen und Kindertumult auf dem Spielplatz – nach fast einem…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Geschäftsführerin Dr. Claudia Lücking-Michel

Interviews | 28.09.2021

Rausgehen und Lernen – Meilensteine und Herausforderungen aus 30 Jahren FID

Raus in die Welt gehen und als Freiwillige wertvolle Erfahrungen im Ausland sammeln – dabei unterstützt die Fachstelle Internationale…

Weiterlesen

Porträts | 19.09.2021

Nach ersten beruflichen Erfahrungen als ZFD-Juniorfachkraft mitarbeiten

AGIAMONDO bietet jüngeren Menschen mit akademischen Abschlüssen und ersten Berufserfahrungen einige Stellen als ZFD-Juniorfachkraft an. Wenn sie eine…

Weiterlesen
Startbild "SIEBEN TAGE IM DIALOG"

Berichte | 15.09.2021

SIEBEN TAGE IM DIALOG – Gespräche über Themen, die Menschen bewegen

Vom 19. bis 26. September 2021 lädt AGIAMONDO zu SIEBEN TAGE IM DIALOG ein.

Weiterlesen
Im Garten der AGIAMONDO-Geschäftsstelle in Köln erläuterten die Kolleginnen der FID, worauf sie in Zusammenarbeit mit den Trägern bei der Qualitätssicherung wertlegen.

Interviews | 15.09.2021

Synergie ist unsere Stärke

Qualitätsentwicklung und politische Interessenvertretung spielen im Tätigkeitsfeld der FID eine immer größere Rolle.

Gemeinsam mit den Trägern die…

Weiterlesen
Gemeinsam unterwegs, eine Gruppe von Freiwilligen, die in Bolivien ein Freiwilliges Internationales Jahr (FIJ) verbringen.

Berichte | 14.09.2021

Immer wieder zusammen aufbrechen

Seit 30 Jahren steht die „FID–Fachstelle internationale Freiwilligendienste“ Trägerorganisationen, die Freiwillige entsenden und aufnehmen, mit…

Weiterlesen

Interviews | 23.08.2021

Drei Fragen an Stefan Recker, Leiter des Büros von Caritas international in Afghanistan

AGIAMONDO-Fachkraft Stefan Recker leitet im Auftrag des Deutscher Caritasverband e. V. das Büro von Caritas international (Ci) in Kabul, wo er sich…

Weiterlesen

Berichte | 22.08.2021

AGIAMONDO-Engagementpreis 2021 - Internationale Freiwilligendienste

Noch bis zum 31.08.2021 können Sie sich mit Ihrem Beitrag im Rahmen von internationalen Freiwilligendiensten für den AGIAMONDO-Engagementpreis 2021…

Weiterlesen

Berichte | 22.08.2021

Kamerun trifft Japan - Papiertheater als Türöffner und kreatives Werkzeug in der Friedensarbeit

Die Kommissionen für Gerechtigkeit und Frieden in mehreren kamerunischen Diözesen arbeiten schon seit langem mit Schüler*innen in Friedensclubs…

Weiterlesen

Interviews | 11.08.2021

Arbeiten als Berater*in auf Zeit bei AGIAMONDO

Mattes Tempelmann und Constantin Bittner berichten, welche Themen sie als Berater auf Zeit (BaZ) bearbeiten, wie sie an die Zusammenarbeit mit den…

Weiterlesen
Zwei der drei Trainees bei AGIAMONDO: Katharina Haupenthal und Felix Pander.

Porträts | 19.07.2021

Die Zeit als Trainee bietet Raum für die persönliche Entwicklung

Im Rahmen der Nachwuchsförderung gibt es bei AGIAMONDO ein Traineeprogramm mit aktuell drei Trainees. Sie arbeiten entweder bei AGIAMONDO selbst oder…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Karolin Kruse arbeitet im kirchlichen Menschenrechtsbüros ODHAG in Guatemala-Stadt mit.

Porträts | 18.07.2021

Die Erinnerung darf nicht verloren gehen

Trotz Corona-Pandemie reiste ZFD-Fachkraft Karolin Kruse im Januar 2021 nach Guatemala aus, wo sie nun die Menschenrechtsorganisation ODHAG bei…

Weiterlesen
Gemeinsam aufbrechen: Rückkehrer*innen eines Freiwilligendienstes in Würzburg. Mit anderen über den Tellerrand schauen und Erfahrungen teilen erweitert den Horizont und prägt fürs Leben.

Berichte | 17.07.2021

Freiwillige kommen mit einem Gespür für Frieden zurück

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause verfolgt der Deutsche Verein vom Heiligen Lande (DVHL) die Fortsetzung seines Freiwilligenprogramms im Nahen Osten.

Weiterlesen
Dr. Clara Braungart ist Sicherheitsbeauftragte bei AGIAMONDO.

Interviews | 16.07.2021

Gemeinsam sicher durch die Pandemie

In der dynamischen Situation der Corona-Pandemie hat AGIAMONDO seine Sicherheitsverfahren angepasst und einen neuen Kriterienkatalog für die Ausreise…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Patricia Henning übergibt nach der Segnung der Fahrzeuge die Autoschlüssel an Michael Ochan, den Koordinator des Büros für Gerechtigkeit und Frieden sowie Bischof Filippi (von links).

Berichte | 13.07.2021

Ohne Auto läuft nichts – neues Projektfahrzeug für ZFD-Partnerorganisation

Die Sozialwissenschaftlerin Patricia Henning arbeitet als ZFD-Fachkraft in Kotido/Norduganda. Sie berichtet, wie wichtig ein Auto für die langen Wege…

Weiterlesen
Sr. Celestine Amongin, Regionaloberin der Little Sisters of Sanct Francis in Ostuganda, Markus Leineweber, Hausoberer und Vorsitzender des Direktoriums des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder in Trier, und Generaloberer Peter Berg, Regionalleiter für die Gesundheitseinrichtungen der Barmherzige Brüder Trier gGmbH, bei einem Fest in Ococia (von rechts).

Berichte | 13.06.2021

Der Spirit von „Ubuntu“

Verständnis für andere Meinungen fördern und gemeinsam positive Veränderung bewirken – mit Community-Aktionen und Bildungsangeboten für Jugendliche…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkraft Irene Mukasa-Erben (rechts) im Gespräch mit den Führungskräften von Advance Afrika.

Berichte | 10.06.2021

Eine Reise ins Ungewisse – Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Frieden und Entwicklung in Uganda

Seit 2020 hat die COVID-19-Pandemie den Alltag und die Lebensweise von Familien, Gemeinden und Staaten vollkommen verändert. Um die verheerenden…

Weiterlesen
Süd-Nord-Fachkraft Valérie Viban

Porträts Interviews | 04.06.2021

"Wie umgehen mit dem kolonialen Erbe?" – Einblick in die Arbeit einer Süd-Nord-Fachkraft

Valérie Viban ist gebürtiger Kameruner und seit Oktober 2020 Süd-Nord-Fachkraft von AGIAMONDO. Er arbeitet bei Justitia et Pax in Berlin. Zusammen mit…

Weiterlesen
Nery Rodenas, Direktor der erzbischöflichen Menschenrechtsorganisation ODHAG

Interviews | 01.06.2021

„Die Pandemie spielt den Täter*innen in die Hände“

Die erzbischöfliche Menschenrechtsorganisation ODHAG setzt sich seit Jahren für die Aufarbeitung des internen bewaffneten Konflikts und eine Kultur…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Sebastian May und seine Kolleg*innen von der Partnerorganisation Kaji B’atz’ ermöglichen Jugendlichen Austausch und Orientierung, trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.

Berichte | 28.05.2021

Unsere Stimmen dürfen nicht verstummen - Erinnerungsarbeit und Friedensförderung im Zeichen der Corona-Pandemie in Guatemala

Extreme soziale Ungleichheit, Rassismus und die Marginalisierung der indigenen Bevölkerung verhindern seit Jahrzehnten die Konsolidierung einer…

Weiterlesen

Porträts | 05.05.2021

AGIAMONDO-Partner im Fokus: Bischof Willybard Kitogho Lagho, Kenia

Seit einigen Jahren ist Willybard Kitogho Lagho mit AGIAMONDO im Personalprogramm Ziviler Friedensdienst (ZFD) als Partner verbunden. Im März 2021…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Florence Peschke engagiert sich bei der Commission Diocésaine Justice et Paix (CDJP) in Bukavu/DR Kongo.

| 28.04.2021

Weit weg von Europa – Bewerben für ein Stellenangebot im Ausland

Sie wollen sich bei AGIAMONDO bewerben? Wie funktioniert das genau? Was passiert beim Auswahlverfahren und in der Vorbereitungszeit bei AGIAMONDO? Und…

Weiterlesen
Virtueller Ausstellungssaal "Revolucion"

Berichte | 21.04.2021

Ein virtuelles Erinnerungsmuseum gegen das Vergessen, die Casa de la Memoria – Kaji Tulam in Guatemala

Die Casa de la Memoria - Kaji Tulam in Guatemala-Stadt ist ein Raum der Begegnung und Wissensvermittlung, der an das Leben, die Unterdrückung und den…

Weiterlesen
Abishek Thapa und Hakimeh Yagootkar

Interviews | 16.04.2021

"Es gibt viel Raum, voneinander zu lernen" – ein Interview zur Fachkraftarbeit in Nepal

Hakimeh Yagootkar, AGIAMONDO-Fachkraft in Kathmandu, Nepal und Abishek Thapa, Projektkoordinator bei der lokalen Partnerorganisation "Friends and…

Weiterlesen

Porträts | 22.03.2021

Umgang mit ressourcenbasierten Konflikten

Anlässlich des Earth Hour Days am 27. März stellen wir Esther Maina vor. Sie berät in Kenia ZFD-Partnerorganisationen, deren Partner sich teilweise…

Weiterlesen
ZFD-Koordinatorin Ulrike Hemmerling und ZFD-Fachkraft Eric Bejarano

Interviews | 19.03.2021

Podcast zur Friedensarbeit von AGIAMONDO in Kolumbien mit Ulrike Hemmerling und Eric Bejarano

Der Zivile Friedensdienst der giz hat unter dem Titel "Jetzt mal ganz friedlich" einen Podcast auf die Beine gestellt, der Geschichten aus der…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Geschäftsführerin Dr. Claudia Lücking-Michel

Interviews | 16.03.2021

"Wo bleiben Weltentdecker und Brückenbauer in der Krise?"

Im Podcast "Mit Herz und Haltung" der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen sprechen Expert*innen aus den unterschiedlichsten…

Weiterlesen
Die 6. Internationale Fachtagung zur Personellen Zusammenarbeit fand 2021 online statt.

Berichte | 16.02.2021

Digitalisierung in der internationalen Personellen Zusammenarbeit

Potenziale und Veränderungen des digitalen Wandels standen im Mittelpunkt der 6. Internationalen Fachtagung zur Personellen Zusammenarbeit vom 25. bis…

Weiterlesen

Porträts | 10.02.2021

Über den eigenen Tellerrand schauen - Radio Waumini eröffnet neue Perspektiven

Anlässlich des Welttag des Radios am 13. Februar, den die Generalkonferenz der UNESCO in Erinnerung an die Gründung des United Nations Radio ins Leben…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkraft Barbara Leimeroth

Porträts | 19.01.2021

Wege aus der Armut

Barbara Leimeroth unterstützt als AGIAMONDO-Fachkraft die kenianische NGO Kesho Kenya im Bereich Kinderschutz. Kesho Kenya ist eine der wichtigsten…

Weiterlesen

Berichte | 13.01.2021

„Reges Interesse am Austausch“

Anlässlich des Internationalen Tages der Religionen am 17. Januar 2021 stellen wir die Kommission für Interreligiösen Dialog und Ökumene (CIRDE) in…

Weiterlesen
Buchpublikation "Mobile Schulen" von Theresa Schaller und Ruth Würzle, AGIAMONDO-Beraterinnen auf Zeit

Berichte | 12.01.2021

Neues Buch zu Mobilen Schulen

Theresa Schaller und Ruth Würzle beraten zur Entwicklung mobiler Schulen für die Kinder von Pastoralisten/ Nomaden im Norden Kenias. Ihre Arbeit…

Weiterlesen
Dr. Friederike Repnik ist AGIAMONDO-Beraterin auf Zeit

Interviews | 05.01.2021

In Beziehung bleiben ist das Wichtigste - Austausch lässt sich für AGIAMONDO-Beraterin auf Zeit, Dr. Friederike Repnik, nicht allein über virtuelle Wege gestalten.

Der Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit und Versöhnung ist ein sensibles Themenfeld. Deshalb ist Dr. Friederike Repnik mehrmals im Jahr in den…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkraft Anna-Lena Diesselmann (Mitte) bei einem Besuch in einem Dorf.

Porträts | 30.12.2020

Gemeinsam stark für den Frieden - In Kolumbien berät die Philosophin Anna-Lena Diesselmann Menschen-rechtsaktivist*innen, wie sie gefährdete Bevölkerungsgruppen effektiv stärken können

Trotz des Friedensabkommens von 2016 nehmen Menschenrechtsverletzungen und Drogenkriminalität in Kolumbien zu. Um insbesondere Frauen, Kinder und…

Weiterlesen

Porträts | 26.12.2020

Mit digitalen Medien noch näher dran

In der Republik Kongo unterstützt AGIAMONDO-Fachkraft Mahoudagba Christophe Adjassoho die Commission Justice et Paix in Pointe-Noire als…

Weiterlesen
"Hombre Mundo“-Planungsworkshop in 2019: (v.l.n.r.) Jean-Marie Nsananikiye, Fidelia Mupungu Kilanda, Ernst Ulz, Eric Essi, Vanusia dos Santos.

Berichte | 23.12.2020

Ein Universum neuer Möglichkeiten - Um sich trotz Kontaktsperre weiter begegnen zu können, lernen Jugendliche in Kenia Zoom und andere Web-Tools für sich zu nutzen

Als das lang geplante Zusammentreffen der Jugendbewegung „Teens4Unity“ in Kenia wegen Corona abgesagt werden muss, satteln die jungen…

Weiterlesen
Jonas Pfäffinger (Mitte) beim Besuch einer Grundschulklasse in Assam, kurz vor dem Corona-Lockdown.

Berichte | 19.12.2020

Digitalisierung ist nur ein Teil der Lösung - Im indischen Assam verbinden AGIAMONDO-Partner virtuelle Lernformate mit lokalem Engagement, um trotz schwieriger Voraussetzungen Bildung auf Distanz möglich zu machen.

Nur die wenigsten Kinder in Nordostindien verfügen über technische Mittel, um online unterrichtet zu werden. Seit der pandemiebedingten Umstellung auf…

Weiterlesen
Die Konferenz des ZFD-Weltteams von AGIAMONDO fand in diesem Jahr digital statt.

Berichte | 18.12.2020

„Jetzt erst recht!“ – Die Friedensarbeit des ZFD als verlässliche Konstante in Zeiten von Corona

Im November fand die Jahreskonferenz des ZFD-Weltteams von AGIAMONDO (früher Koordinator*innentage) zum ersten Mal digital statt. Teilnehmende waren…

Weiterlesen
Aus der Ferne über Bildschirme oder das Telefon lassen sich Emotionen nur schwer übermitteln, findet Claudia Hurtado Rivas. Für sie bleibt der persönliche Kontakt langfristig unersetzbar.

Berichte | 12.12.2020

Wenn der Fluss rauscht

Mit Radiosendungen, virtuellen Workshops und Kunst auf Hauswänden macht die kolumbianische Organisation PODION über viele Kanäle auf Umweltkonflikte…

Weiterlesen

Interviews | 09.12.2020

Internationaler Tag der Menschenrechte - In Quibdó/ Kolumbien sind Menschenrechte durch illegale bewaffnete Gruppen bedroht

Der Tag der Menschenrechte am 10. Dezember erinnert an die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte", die am 10. Dezember 1948 durch die…

Weiterlesen
Ursula Kölbel leitet die Dialog- und Verbindungsstelle von Misereor

Porträts | 01.12.2020

Gesundheit fördern und Gewalt gegen Frauen verringern

Ursula Kölbel ist seit Juli 2018 Leiterin der Dialog- und Verbindungsstelle von Misereor in der demokratischen Republik Kongo (DR Kongo). Im Interview…

Weiterlesen
Mit dem Lied "Un violador en tu camino" ("Ein Vergewaltiger auf deinem Weg") demonstrieren Chileninnen gegen Gewalt gegen Frauen.

Berichte | 25.11.2020

Internationaler Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen

Der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen wurde 1999 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, führt jedoch zurück auf ein…

Weiterlesen
Publikation von Advance Afrika

Berichte | 09.11.2020

Publikation von Advance Afrika zur Reintegration ehemaliger weiblicher Häftlinge

Eine neue Publikation der ugandischen NGO Advance Afrika befasst sich mit der "Wiedereingliederung ehemaliger weiblicher Häftlinge und ihrer Kinder“.…

Weiterlesen
Ordensschwester Lorena Jenal und AGIAMONDO-Fachkraft Linda Auth bei einem Treffen.

Porträts | 03.11.2020

Frauen in ein selbstständiges, gewaltfreies Leben begleiten

AGIAMONDO-Fachkraft Linda Auth ist Sozialwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Interkulturelle Beziehungen. Sie wird nach Papua-Neuguinea ausreisen…

Weiterlesen

Porträts | 20.10.2020

Als Fachkraft im Zivilen Friedensdienst in Timor-Leste - Lernen und Lehren mit friedlichen Mitteln

Als ZFD-Fachkraft für Friedenspädagogik und partizipative Unterrichtsmethodik arbeitet Sandra Schweiger an der Sekundarschule Sacrojes Becora in Dili/…

Weiterlesen

Berichte | 09.10.2020

Konferenz „Selig, die Frieden stiften“

Appell zu einem engeren Bündnis in der internationalen Friedensarbeit

Weiterlesen
Teilnehmer der Veranstaltung bei der Begrüßung

Berichte | 30.09.2020

"AGIAMONDO vernetzt" – erstes Sommertreffen ehemaliger Fachkräfte

Am 18. und 19. September trafen sich 25 ehemalige Fachkräfte und ihre Familien bei AGIAMONDO. Die Präsenzveranstaltung in Köln ist eines der Angebote,…

Weiterlesen

Berichte | 19.09.2020

Weltfriedenstag

Der Weltfriedenstag, offiziell der „Internationale Tag des Friedens“ bzw. als der „International Day of Peace”, wird weltweit am 21. September…

Weiterlesen

Berichte | 18.09.2020

Netzwerktreffen mit AGIAMONDO-Partnern: „Raum für Begegnung“

Mit einem ersten Kick-Off-Netzwerktreffen zum ZFD-Schwerpunktthema „Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit und Versöhnung“ geht AGIAMONDO neue…

Weiterlesen
 Kerstin Kude, Leiterin des Teams Personalentwicklung (Mitte), ihre Kollegin Julia Lemke und Trainer Björn Eser planen E-Learning-Formate.

Interviews | 18.09.2020

Online präsent - Um Fachkräften trotz Corona-Kontaktsperre weiterhin Fortbildungen anzubieten, stellte AGIAMONDO im März 2020 fast alle Seminare auf E-Learning um

Ist ein Seminar, dessen Lernziele vor allem durch Interaktion und persönliche Begegnung erreicht werden, auch online durchführbar? Ja, würden Kerstin…

Weiterlesen
Vor Corona - AGIAMONDO-Fachkraft Bernhard Rösch mit zwei jugendlichen Workshopteilnehmern

Porträts | 17.09.2020

Unseren Erfolg sehen wir in den Gesichtern der Menschen

„Im Vertrauen auf Gott etwas Neues wagen“, das war für AGIAMONDO-Fachkraft Bernhard Rösch ein entscheidender Beweggrund für seine Mitarbeit bei der…

Weiterlesen
Studierende in Madagaskar, deren Bildungseinrichtung wegen Covid-19 schließen musste.

Berichte | 15.09.2020

In der Krise voneinander lernen - Auf die Bedrohung durch Sars-CoV-2 reagierten viele Menschen in Madagaskar mit Mut, Risikobereitschaft und Kreativität, berichtet Frank Wiegandt, der MISEREOR-Partner in der Krise begleitet hat.

In Madagaskar gibt es kaum Ärzte und fast keine Intensivstationen. Wer ernsthaft erkrankt, muss meist ohne schulmedizinische Versorgung zurechtkommen.…

Weiterlesen

Berichte | 09.09.2020

Aufklärung mit vereinten Kräften - Damit Präventionsmaßnahmen in Liberia eingehalten werden, klärt das trägerübergreifende ZFD-Netzwerk die Bevölkerung über COVID-19 auf

Die letzte Epidemie ist in Liberia erst wenige Jahre her. 2014–2015 infizierten sich Tausende mit dem Ebola-Virus, auch, weil sie Übertragungswege und…

Weiterlesen
Mit dem "Coronamobil" werden Menschen in entlegenen Regionen informiert.

Berichte | 04.09.2020

An der Seite der Ärmsten - Während der Corona-Krise im Tschad berät Frank Kahnert Partnerorganisationen von MISEREOR vor Ort bei der Durchführung ihrer Projekte

Im Tschad bilden die offiziell dokumentierten COVID-19-Fälle ein eher mildes Infektionsgeschehen ab. Dennoch hat die Pandemie schwerwiegende Folgen…

Weiterlesen

Berichte | 02.09.2020

Arbeiten im Ausnahmezustand - In Israel und Palästina ist zivilgesellschaftliches Engagement während der Corona-Pandemie eine wichtige Stütze.

Seit Februar 2020 herrscht im ZFD-Landesprogramm Israel/Palästina der Ausnahmezustand. Durch die strengen Beschränkungen zur Eindämmung des…

Weiterlesen
Christian Kuijstermans, Berater für wirkungsorientiertes APME bei AGIAMONDO

Interviews | 26.08.2020

Interview mit Christian Kuijstermans zum APME-Handbuch von AGIAMONDO

Christian Kuijstermans, Berater für wirkungsorientiertes APME bei AGIAMONDO spricht im Interview über das neue APME-Handbuch "Managing Outcomes", das…

Weiterlesen

Porträts | 19.08.2020

Schwerpunkt ZFD-Uganda - Für die Menschen – Hand in Hand mit Gesetzbuch, Bibel und Koran

Claudia Langol arbeitet als ZFD-Fachkraft in der Stadt Soroti bei Teso Religious Leader’s Efforts for Peace and Reconciliation (TERELEPAR). Die NGO…

Weiterlesen

Porträts | 18.08.2020

Schwerpunkt ZFD-Uganda - Radiotalkshows helfen mit Gewalt und Angst umzugehen

ZFD-Fachkraft Irene Mukasa-Erben unterstützt ihre Partnerorganisation Advance Afrika in Gulu/ Region Acholi bei der Planung und Durchführung von…

Weiterlesen

Porträts | 17.08.2020

Schwerpunkt ZFD-Uganda - Live und digital - Diskutieren mit über hundert Teilnehmenden

Patricia Henning unterstützt die Arbeit von Rose Mary Igira, der Koordinatorin des Büros für Frieden und Gerechtigkeit in der Diözese Kotido.…

Weiterlesen
Als ZFD-Fachkraft unterstützt die Religionspädagogin und Sozialarbeiterin Iris Karanja die Diözese Ngong in Kenia bei der Bearbeitung von Ressourcenkonflikten

Porträts | 15.08.2020

Strukturen aufbauen und stärken

Als ZFD-Fachkraft unterstützt die Religionspädagogin und Sozialarbeiterin Iris Karanja die Diözese Ngong in Kenia bei der Bearbeitung von…

Weiterlesen
Ulrike Hanlon (rechts), ZFD-Teamleiterin bei AGIAMONDO und  ihre kenianische Gastgeberin Warda Zighe.

Berichte | 13.08.2020

Erleben, worum es wirklich geht - ZFD-Teamleiterin Ulrike Hanlon berichtet von ihren Erfahrungen beim Exposure- und Dialogprogramm in Kenia

Lokale Lebenswirklichkeiten miterleben und aus geänderter Perspektive neue Lösungen diskutieren – zu diesem Zweck kamen vom 19. bis 27. Februar 2020…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Matthias Eder (links) begrüßt den Imam der Moschee

Berichte | 12.08.2020

Mit Religionen Brücken bauen - Interreligiöser Dialog als Instrument der Friedensförderung in Kenia

ZFD-Fachkraft Matthias Eder und seine Kolleg*innen vom Institut für Interreligiösen Dialog und Islamstudien (IRDIS) in Nairobi organisieren…

Weiterlesen
Workshop mit Lehrer*innen in der Casa de la Memoria

Berichte | 23.07.2020

Der Erinnerung Flügel verleihen - Ziviler Friedensdienst in Guatemala: Vergangenheitsbewältigung begleiten – gesellschaftlichen Wandel unterstützen

Das Casa de la Memoria „Kaji Tulam“ in Guatemala Stadt erinnert seit 2014 als öffentlicher Raum der Begegnung und Wissensvermittlung an das Leben und…

Weiterlesen
Candido Belo da Luz ist  stellvertretender Schulleiter der Eskola Sacrojes in Dili.

Berichte | 16.07.2020

Alte Muster durchbrechen - In Timor-Leste fördern Friedenspädagog*innen gewaltfreie Verhaltens- und Unterrichtsmethoden an Schulen

Körperliche Züchtigung und Gewalt an Schulen sind in Timor-Leste weit verbreitet. Ein schlecht ausgestatteter Bildungssektor, vor allem aber die in…

Weiterlesen
Die APME-Berater verschiedener Länder, die ihre Erfahrungen in das Handbuch einfließen ließen, beim APME-Workshop 2019 in Köln.

News | 15.07.2020

TESTNEWS #1

lorem ipsum dolor sit amet ... lorem ipsum dolor sit amet ... lorem ipsum dolor sit amet ... lorem ipsum dolor sit amet ... lorem ipsum dolor sit amet…

Weiterlesen
ZFD-Koordinatorin Martina Richard

Porträts | 15.07.2020

Schwerpunkt ZFD-Zentralamerika - ZFD-Koordinatorin mit temporärem Sitz in Berlin

Martina Richard ist seit Oktober 2019 Koordinatorin des Programms Ziviler Friedensdienst in Zentralamerika mit Sitz in Guatemala Stadt. Aufgrund der…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Theresa Denger

Porträts | 15.07.2020

Schwerpunkt ZFD-Zentralamerika - Mit harter Hand unter dem Heiligenbild Romeros

Theresa Denger arbeitet als Fachkraft im Masterstudiengang Lateinamerikanische Theologie an der Zentralamerikanischen Universität José Simeón Cañas…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Sebastian May

Porträts | 14.07.2020

Schwerpunkt ZFD-Zentralamerika - Regen und fehlendes Handyguthaben: Gefilmt wird trotz Hindernissen

Der Politikwissenschaftler Sebastian May arbeitet seit Mai 2019 bei der NGO Asociación Departamental de Jóvenes "Kaji B'atz" in Sololá/ Guatemala.…

Weiterlesen

Porträts | 14.07.2020

Schwerpunkt ZFD-Zentralamerika - „Junge Menschen trifft die Pandemie auf emotionaler Ebene besonders stark“

ZFD-Fachkraft Karolin Loch arbeitet seit 2018 bei der Menschenrechtsorganisation Centro para la Acción Legal en Derechos Humanos (CALDH) in…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Anna Theißen arbeitet in El Salvador.

Porträts | 14.07.2020

Schwerpunkt ZFD-Zentralamerika - Bildungsarbeit im Museum zu gewaltbelasteter Vergangenheit auf neuen Wegen

Die Ethnologin Anna Theißen arbeitet seit August 2019 bei der Fundación Museo de la Palabra y la Imagen (MUPI) in El Salvador mit. Im Museum…

Weiterlesen

Porträts | 13.07.2020

Schwerpunkt ZFD-Zentralamerika - Theaterarbeit mit Jugendlichen in Guatemala

Der Diplompädagoge Johannes Dümler arbeitet als ZFD-Fachkraft für Theaterarbeit mit Jugendlichen in Guatemala. Seine Stelle ist bei der Pastoral…

Weiterlesen
Silke Pietsch-Cooper, die ZFD-Koordinatorin von AGIAMONDO in Kenia

Berichte | 10.07.2020

Friedensbildendes Potenzial von Religionen nutzen

Seit fast 20 Jahren engagiert sich AGIAMONDO im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) gemeinsam mit kenianischen Partnerorganisationen für…

Weiterlesen
Markus Linsler im Homeoffice in Ecuador

Berichte | 08.07.2020

Bedrohte Zukunft: Ecuador in der Corona-Krise

AGIAMONDO-Fachkraft Markus Linsler arbeitet seit Oktober 2018 in Quito, der Hauptstadt Ecuadors, als Koordinator der weltkirchlichen Partnerschaft…

Weiterlesen

Berichte | 02.07.2020

"Tödlicher als das Virus sind die sozialen Abgründe" – Maria Oberhofer berichtet aus Brasilien

AGIAMONDO-Fachkraft Maria Oberhofer arbeitet seit 1995 als Beraterin für Landfragen, Menschenrecht und Bildung bei der brasilianischen Organisation…

Weiterlesen
Jonas Schumacher vor der Corona-Pandemie bei einem Training für NGOs mit Masifunde-Consult

Berichte | 03.06.2020

Gegen die Langeweile: Tägliche Quarantäne-TV-Show für Kinder in Südafrika

Jonas Schumacher arbeitet seit 2011 als AGIAMONDO-Fachkraft bei Masifunde Learner Development in Südafrika. Der Politologe unterstützt die NGO in Port…

Weiterlesen

Porträts | 28.05.2020

Mit animierten Clips und Songs zu wichtigen Themen informieren

Die Journalistin Anemi Wick lebt seit Februar 2020 in Dili/ Timor-Leste. Sie arbeitet als ZFD-Fachkraft für friedensjournalistische Reportagen und…

Weiterlesen
Katharina Koller im Homeoffice in Berlin

Interviews | 06.05.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona – Katharina Koller arbeitet von Deutschland aus für ihre Partnerorganisation und die ZFD-Koordination in Sierra Leone

Katharina Koller ist als ZFD-Junior-Fachkraft normalerweise in Freetown, Sierra Leone für die AGIAMONDO-Partnerorganisation AdvocAid und für die…

Weiterlesen
Linda Auth nimmt an Online-Seminaren teil.

Berichte | 29.04.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona - Vertraut mit E-Learning

AGIAMONDO-Fachkraft Linda Auth bereitet sich zurzeit in Seminaren auf ihre Stelle in Papua-Neuguinea in vor. Dort wird die Sozialwissenschaftlerin im…

Weiterlesen
Matthias Eder im Home Office in Nairobi

Berichte | 29.04.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona - Leben und Arbeiten in Kenia unter besonderen Bedingungen

ZFD-Fachkraft Matthias Eder ist trotz der Corona-Pandemie in Kenia geblieben. Der Politikwissenschaftler arbeitet seit 2017 als Fachkraft für…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkraft Ursula Holzapfel in Kolumbien

Interviews | 23.04.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona – Ursula Holzapfel, Kolumbien: „Ich kann meine Unterstützung jetzt in besonderer Weise anbieten“

AGIAMONDO-Fachkraft Ursula Holzapfel arbeitet im Auftrag von Misereor als Koordinatorin von Maßnahmen zur Begleitung von Gewaltopfern aus…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Fachkraft Inge Lempp bereitet sich auf ihre Arbeit in Timor Leste vor

Interviews | 21.04.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona - Inge Lempp lernt per E-Learning, statt Menschen im Seminarraum zu treffen

Zurzeit bereitet sich Inge Lempp auf ihre Arbeit als AGIAMONDO-Fachkraft für Partnerberatung in Timor-Leste und Ostindonesien im Auftrag von Misereor…

Weiterlesen
Elsbeth Horbaty leitet Resilienzseminare auch online an

Berichte | 21.04.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona - Elsbeth Horbaty leitet Resilienz-Training online für Fachkräfte

Seminare für AGIAMONDO-Fachkräfte in der Vorbereitung auf ihre Zeit im Ausland sind ein essentieller Teil der Arbeit von AGIAMONDO. Da aktuell - …

Weiterlesen
André de la Chaux im Homeoffice in Dili.

Porträts | 15.04.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona – André de la Chaux, Timor-Leste: virtuelle Angebote für die Zielgruppen

André de la Chaux arbeitet als AGIAMONDO-Fachkraft im Zivilen Friedensdienst in Timor-Leste für die Organisation Ba Futuru – zu deutsch: „Für die…

Weiterlesen
Katja Gruber im Homeoffice in Kigali, Ruanda

Interviews | 08.04.2020

Fachkraftarbeit in Zeiten von Corona – Katja Gruber, Ruanda: „Ich bin weiterhin hier vor Ort genau richtig“

Auch während der Corona-Krise läuft die Arbeit unserer Fachkräfte weiter. Katja Gruber lebt und arbeitet in Kigali/Ruanda und leitet dort das…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Mitarbeiter vor der Geschäftsstelle in Köln-Deutz

Berichte | 18.03.2020

Coronavirus – Kompetent und solidarisch Partner unterstützen

Die Corona-Pandemie ist die größte globale Gesundheitskrise seit Jahrzehnten. Die gegenwärtige Krise zeigt, dass wir eine internationale…

Weiterlesen
Stella Matutina zu Besuch bei AGIAMONDO

Porträts | 18.03.2020

Weltdienst - Globale Gerechtigkeit erwünscht

Süd-Nord-Fachkraft Stella Matutina spricht an, was die Philippinen und Deutschland verbindet.

Seit September 2018 lebt Stella Matutina in…

Weiterlesen
Luis Carlos Hinojosa Moreno auf dem zweiten Weltdienst-Fachkräftetreffen von AGIAMONDO in Köln

Berichte | 18.03.2020

AGIAMONDO - Treffen der Weltdienst-Fachkräfte und ihrer Mentor*innen

Vom 30. bis 31. Januar 2020 fand das zweite Weltdienst-Fachkräftetreffen von AGIAMONDO in Köln statt. Anders als 2019 beim ersten Treffen mit zwei…

Weiterlesen

Berichte | 28.02.2020

Exposure- und Dialogprogramm: Vertreter*innen aus Politik, Kirche und Zivilgesellschaft besuchen AGIAMONDO-Partner in Kenia

Mitglieder des Deutschen Bundestags und weitere Entscheider*innen machen sich im Rahmen einer achttägigen Reise nach Kenia ein Bild von der Arbeit der…

Weiterlesen
Der Tagungsort Centre Theresianum in Kinshasa

Berichte | 25.02.2020

AGIAMONDO-Fachkrafttreffen in der DR Kongo

Vom 30.01. bis 01.02. 2020 fand in Kinshasa/ Demokratische Republik Kongo ein Treffen von fünf AGIAMONDO-Fachkräften aus der DR Kongo und der…

Weiterlesen

Porträts | 25.02.2020

Solidarität leben

Der Weg zu einer friedvollen Gemeinschaft beginnt bei uns selbst, davon ist Christiane Heinsdorff überzeugt. Wie man dieses Bewusstsein lebt und ein…

Weiterlesen
Intakte Medizingeräte erleichtern die Krankenversorgung

Porträts | 15.01.2020

Intakte Medizingeräte erleichtern die Krankenversorgung

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sei in vielen Entwicklungsländern ein Großteil der nötigen medizinischen Geräte an Krankenhäusern defekt, sagt…

Weiterlesen

Berichte | 12.01.2020

Einschätzungen eines „Weltdienstlers“‎

Süd-Nord-Fachkraft Felipe Bley-Folly stellt in Deutschland Weichen für den Schutz indigener Völker in Brasilien: Gewalt und Diskriminierung gegen…

Weiterlesen
Sozialarbeiterin Sabine Stephan bei einem Hausbesuch am Stadtrand von Leme, wo der kleine Benjamin auf engstem Raum mit seinen Eltern und sieben ‎Geschwistern wohnt. Mit Krisenintervention und Nothilfe setzt sich die Ordensgemeinschaft für die Verbesserung der prekären Lebens-, Hygiene- und ‎Wohnverhältnisse der Familien ein.‎

Interviews | 12.01.2020

Chancenungerechtigkeit nicht hinnehmen

Rückkehrerin Sabine Stephan begegnet gesellschaftlichen Veränderungsprozessen in Brasilien und Deutschland: Drei Jahre begleitete die…

Weiterlesen
Mitarbeiter*innen von Don Bosco Fambul

Berichte | 12.01.2020

Mehr Raum für zivilgesellschaftliches ‎Engagement

Ziviler Friedensdienst in Sierra Leone fördert Öffentlichkeitsarbeit gegen ‎Gewalt:

Kindesmissbrauch und sexuelle Ausbeutung sind in Sierra Leone…

Weiterlesen
Michael Detscher, Leiter des Teams Personalvermittlung

Interviews | 12.01.2020

Wir müssen die Perspektive wechseln

Gesellschaftliche Veränderungsprozesse wie jene, die durch Landkonflikte in Uganda ‎entstehen, haben in vielerlei Hinsicht globale Ursachen. Der…

Weiterlesen
Um an den wertvollen Kalkstein zu gelangen, werden immer mehr Weidegebiete in Steinbrüche umgewandelt. Karimojong, die von der ‎Viehhaltung leben, werden dadurch erheblich eingeschränkt.‎

Berichte | 23.12.2019

Das Land unter unseren Füßen

Gewaltfreie Konfliktbewältigung in Norduganda – für ‎Veränderungsprozesse hin zu Frieden und sozialer Gerechtigkeit: In Norduganda ist Land ein hart…

Weiterlesen

Interviews | 23.12.2019

ZFD in Kenia: Fünf Fragen an Fachkraft Matthias Eder zum Länderschwerpunkt "Interreligiöser ‎Dialog" ‎

Das Thema "Interreligiöser Dialog" ist Länderschwerpunkt des Zivilen Friedensdienstes von ‎AGIAMONDO in Kenia. Matthias Eder, Fachkraft für…

Weiterlesen

Interviews | 15.12.2019

‎„Man muss bereit sein, seine Werte zu hinterfragen“ – ZFD-Fachkraft Iris Karanja über Arbeitsalltag ‎und Leben in Kenia

Iris Karanja ist seit 2015 als AGIAMONDO-Fachkraft im Zivilen Friedensdienst in Ngong, Kenia tätig. Im ‎Interview spricht Sie über die Schwerpunkte…

Weiterlesen

Berichte | 11.12.2019

Frieden beginnt mit der Natur: Als ZFD-Fachkraft in Kenia im Einsatz für die grenzüberschreitende ‎Konflikttransformation

Im Nordwesten Kenias, im Halbwüstengebiet der Turkana-Region, steigen die Temperaturen auf über ‎‎45 Grad Celsius. Das Wasser ist knapp, genauso wie…

Weiterlesen
Markus Linsler zu Besuch im Café MitMenschen bei AGIAMONDO

Porträts | 08.12.2019

Diözesen in Ecuador beraten ‎

‎24 Diözesen gibt es in Ecuador. Wie können diese Gelder gewinnen? Und wie lassen sich diese ‎effizienter einsetzen? Der Soziologe Markus Linsler…

Weiterlesen
Dr. Atsbaha Gebre-Selassie (rechts) begleitet zwei Tage Massai-Hirten in Tansania.‎

Porträts | 08.12.2019

Klimawandel gefährdet Hirtenvölker

Dürreperioden suchen verstärkt das Horn von Afrika heim. Eine Ursache: der Klimawandel. ‎Besonders Leidtragende: Pastoralisten. Der Agraringenieur Dr.…

Weiterlesen
Dankgottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter in Köln

Berichte | 25.11.2019

Festakt zum 60-jährigen Bestehen der AGEH und Umbenennung in AGIAMONDO

Rund 300 geladene Gäste haben am 15. November beim Jubiläumsfestakt in Köln das 60-jährige ‎Bestehen von AGIAMONDO – bis dato AGEH – gefeiert. Neben…

Weiterlesen

Porträts | 20.11.2019

Unrecht dokumentieren und publik machen

Mahoudagba Christophe Adjassoho arbeitet als Agiamondo-Fachkraft für Misereor in der ‎Hafenstadt Pointe Noire, dem bedeutendsten wirtschaftlichen…

Weiterlesen
ZFD-Koordinatorin Ulrike Hemmerling

Berichte | 15.11.2019

Begeistert vom Zivilen Friedensdienst

Sie entwickelt Programme, plant Strategien, vernetzt Institutionen und kümmert sich um Verwaltung und Finanzen – seit 2016 arbeitet Ulrike Hemmerling…

Weiterlesen
AGIAMONDO-Geschäftsführerin Dr. Claudia Lücking-Michel

Interviews | 12.11.2019

‎„Gemeinsam wollen wir die Welt gestalten“‎

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) begeht Jubiläum: Wenn es um Entwicklungszusammenarbeit geht, stehen oft die großen Hilfswerke im…

Weiterlesen

Berichte | 08.11.2019

Workshop „Culture Conscious Communication“ auf Bali

Gastlandveranstaltung: Während ihrer Arbeit für die Partnerorganisationen im Ausland finden sich die Fachkräfte von AGIAMONDO in multikulturellen…

Weiterlesen

Porträts | 08.11.2019

Gerechtigkeits- und Friedensclubs für Kameruns Schulen

Seit 2017 setzt sich die ZFD-Fachkraft Frauke Dißelkötter in Kamerun für eine gewaltlose ‎Erziehung ein und arbeitet daran, Vorurteile zwischen…

Weiterlesen

Porträts | 08.11.2019

Die Schule läuft auf einem Esel mit

Schule für Hirtenvölker: Schule für Pastoralisten, also für Menschen, die eine wandernde Naturweidewirtschaft betreiben – ‎geht das? Die Beraterinnen…

Weiterlesen

Porträts | 08.11.2019

Gemeinsam Quellen in den Bergen und im Dschungel suchen

Wasser- und Sanitärversorgung für alle: Wie sichert man die Wasserversorgung auf dem Land nachhaltig? Wie wichtig ist Hygiene für die ‎Gesundheit? Als…

Weiterlesen

Interviews | 08.11.2019

Der Überlebenswille der Menschen ist bewundernswert

Als AGIAMONDO-Fachkraft in Nigeria: Eva Disegna ist Beraterin für Not- und Übergangshilfe bei Caritas in Nigeria. Im Rahmen eines von Caritas…

Weiterlesen

Berichte | 08.11.2019

Der Weg zur Versöhnung in Kolumbiens Pazifikregion

Interethnische Wahrheitskommission: Bei einem Gefecht zwischen Paramilitärs und der Guerillaorganisation FARC detoniert 2002 eine Zylinderbombe in der…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Katrin Tal unterstützt das Saint James Vikariat beim Aufbau seiner Jugendarbeit.

Berichte | 30.09.2019

Friedensarbeit in Israel - Kinder und Jugendliche bei der Integration fördern

Seit Juni 2015 arbeitet ZFD-Fachkraft Katrin Tal beim Saint James Vikariat für hebräisch-sprachige Katholiken im professionellen Aufbau seiner…

Weiterlesen
Ideen ausprobieren gehört zum Workshop "Filmen mit dem Smartphone"  dazu

Interviews | 12.09.2019

Seminare für Kinder bei AGIAMONDO/ AGEH - „Meine Familie reist aus – Was bedeutet das für mich“

Im Sommer 2019 sind bei AGIAMONDO/ AGEH Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten worden, die bald zu einem mehrjährigen Auslandsaufenthalt mit…

Weiterlesen
Kerstin Kude ist Leiterin des Teams Personalentwicklung bei AGIAMONDO

Interviews | 22.08.2019

Kommunikation und Machtverhältnisse - AGIAMONDO/AGEH-Kurs mit neuem Inhalt

Interkulturelle Kommunikation ist eines der Standardseminare, an dem nahezu alle AGIAMONDO/ AGEH-Fachkräfte vor ihrem Auslandsaufenthalt teilnehmen.…

Weiterlesen

Berichte | 12.07.2019

Rückkehrerdanktag: Bundeskanzlerin Merkel lobt Arbeit der Fachkräfte

„Ein Aushängeschild für unser Land“: Beim Danktag 2019 für die zurückgekehrten Fachkräfte der Organisationen, die nach dem Entwicklungshelfergesetz…

Weiterlesen
ZFD-Fachkraft Andrea Barriga arbeitet für Caritas Freetown in Sierra Leone

Porträts | 01.05.2019

Body Mapping gegen Gewalterfahrungen

„Schaut, wir sind hier. Das sind unsere Körper!“ Durch Body Mapping, der Körperkartografie, erzählen Frauen in Sierra Leone ihre Geschichten der…

Weiterlesen
Mehr laden