Rückkehrer*innen

Nach Ihrem Aufenthalt vor Ort erhalten Sie vielfältige Leistungen, die Sie dabei unterstützen, die gesammelten Erfahrungen erfolgreich für Ihren weiteren Lebensweg und beruflichen Werdegang zu nutzen. Sie werden individuell von Ihrem*r Referent*in beraten und werten in einer Tagung für Rückkehrer*innen gemeinsam mit anderen zurückkehrenden Fachkräften und erfahrenen Moderator*innen Ihre Erfahrungen und zugewonnenes Wissen aus Ihrer Dienstzeit aus. Auch bietet AGIAMONDO zahlreiche Möglichkeiten, Ihr reiches Erfahrungswissen aus der Dienstzeit in sozial-ökologischem Wandel in ihrem neuen Lebens- und Arbeitsfeld einzusetzen. Dazu berät AGIAMONDO gezielt und bedarfsorientiert und fördert die Vernetzung und Ihr Engagement.

AGIAMONDO ist außerdem Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Entwicklungsdienste e. V. (AGdD). Mit anderen zurückgekehrten Fachkräften der Entwicklungszusammenarbeit können Sie als AGIAMONDO-Fachkraft an speziellen Rückkehrer*innen-Seminaren teilnehmen, die Ihnen Impulse, Austausch und zusätzliche Beratung für Ihren weiteren Werdegang geben. Die Seminare behandeln Berufs- und Weiterbildungsplanung sowie Jobsuche.

Leseempfehlung

AGIAMONDO vernetzt – Im Dialog beim 2. Sommertreffen der ehemaligen Fachkräfte in Köln

Nach fast einem Jahr Online-Veranstaltungen fand das zweite Rückkehrer*innen-Sommertreffen vom 18.-19. September in Köln statt. Rund 30 ehemalige Fachkräfte kamen zusammen, um sich auszutauschen, zu vernetzen und über globale Themen zu diskutieren.

Weiterlesen

Rückkehrerdanktag: Bundeskanzlerin Merkel lobt Arbeit der Fachkräfte

„Ein Aushängeschild für unser Land“: Beim Danktag 2019 für die zurückgekehrten Fachkräfte der Organisationen, die nach dem Entwicklungshelfergesetz entsenden, sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrem Grußwort ihre Anerkennung aus. Wir lassen zurückgekehrte Fachkräfte zu Wort…

Weiterlesen