Seminare

Hier finden Sie alle Seminare und Veranstaltungen, die AGIAMONDO anbietet.

Wenn Sie im Filter "FID – Freiwillige internationale Dienste" auswählen, kommen Sie zu den  Seminaren, die die Fid-Fachstelle für internationale Freiwilligendienste für Freiwillige und Trägerorganisationen anbietet.

Wenn Sie im Filter auf "AGIAMONDO"  klicken,  finden Sie alle öffentlich zugänglichen Seminare für Fachkräfte der Internationalen Personellen Zusammenarbeit, Rückkehrerinnen und Rückkehrer sowie andere interessierte Fachkräfte, die sich für die Internationale Personelle Zusammenarbeit fortbilden möchten. Diese finden im ersten Halbjahr 2021 komplett online statt.

In unseren Seminaren bieten wir Ihnen Möglichkeiten für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung, orientiert am künftigen beruflichen Kontext der Partnerorganisation. Sie werden in Ihren individuellen Lernprozessen, sowie im Dialog mit anderen Fachkräften, von international erfahrenen Trainer*innen sowie internen Referent*innen begleitet. Neben Bewährtem greifen wir jeweils aktuelle Themen der Entwicklungszusammenarbeit auf und entwickeln bedarfsorientierte Seminare und Trainings für Sie.

Wir wünschen Ihnen eine interessante und anregende Lektüre und freuen uns, wenn wir Sie bei einem unserer Seminare begrüßen dürfen.

Das komplette Angebot an AGIAMONDO-Seminaren finden Sie in der PDF-Datei zu unserem Seminarprogramm.

Einträge filtern

Anbieter

Art der Veranstaltung

05/02/2022 bis 05/02/2022
fid

Rassismuskritische Bildungsarbeit im FW Dienst - eine Verzahnung von Theorie und Praxis

Unser Lebensraum ist geprägt von Vielfalt und globaler Vernetzung. Als Individuen bewegen wir uns tagtäglich regional und global in Alltagssituationen, die divers sind und als „Normalität“ angesehen werden können. Doch einhergehend mit Diversität finden verschiedene Diskriminierungsformen ebenfalls ihren Raum im Weltgeschehen.
Neben der individuellen Ebene, sind auch Institutionen in die globale Weltgemeinschaft eingebunden. Die Erfahrungen von Diskriminierung, sowie die Auseinandersetzung mit ihnen und deren Bewältigung haben, also einen globalen Charakter.
In dieser Fortbildung soll Diskriminierung durch Rassismus im Internationalen Freiwilligendienst und der Bildungsarbeit, die damit zusammenhängt, beleuchtet werden. Vor allem soll dabei eine Sensibilisierung für rassismuskritische Bildungsarbeit für Menschen erfolgen, die als einzelne Persönlichkeit und gleichzeitig als Mitarbeiter*in ein einer Institutionen mit Freiwilligen arbeiten. Dazu werden Probleme und mögliche Lösungsansätze im Rahmen der Freiwilligenarbeit in den Blick genommen werden. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Methoden kennen, die sie selbst erproben und für ihre weitere Arbeit selbst anwenden können.

Für Mitglieder im QV kostenfrei

Ausgebucht

05/05/2022 bis 06/05/2022
fid

Resilienz und Wahrnehmung eigener (Körper-)Warnsignale

Die Träger spüren den erhöhten Bedarf, bei ihren Freiwilligen und sich selbst, das Thema Resilienz und Wahrnehmung eigener (Körper-)Warnsignale in den Fokus zu stellen. Durch die veränderte Corona-Arbeitswelt ist es wichtig geworden, die eigenen Resilienzfelder und Ressourcen erneut zu betrachten, um auf neue Herausforderungen passend reagieren zu können.

Die Mitarbeiter*innen sind erprobt im Umgang mit Stress, merken aber dass es notwendig ist, das Thema zu vertiefen, um den gestiegen Anforderungen Stand zu halten.

Die Freiwilligen können Extremsituationen in ihrem Auslands-Alltag erleben - das macht es notwendig, dass  ihre Begleiter*innen von Seiten des Freiwilligendienstes ihnen Werkzeug, Erfahrungen und Tipps an die Hand  geben, um mit diesen Situationen adäquat umgehen zu können.

BEI INTERESSE BITTE TROTZ "AUSGEBUCHT" BEI ANNE ARENHÖVEL MELDEN!

Für Mitglieder im QV kostenfrei

Ausgebucht

19/05/2022 bis 19/05/2022
fid

Mehrfachdiskriminierung- (k) ein Thema für uns?!

Mehrfachdiskriminierung- (k) ein Thema für uns?! Queere Perspektiven in der Arbeit zu Rassismus und Migration

Im Workshop werden wir Grundlagen der sexuellen und geschlechtlichen Identität aufzeigen, Begrifflichkeiten thematisieren und Unsicherheiten im Umgang diesbezüglich klären. Zudem werden wir auf Mehrfachzugehörigkeiten eingehen und die eigene Perspektive in Bezug auf intersektionelle Diskriminierungserfahrungen schärfen. Was bedeutet Mehrfachzugehörigkeit?
 

Für QV-Mitglieder*** kostenfrei/ Sonstige bitte anfragen

Verfügbar

07/06/2022 bis 10/06/2022

"Gut beraten?!" - Die eigene Haltung in Berater*innen-Rollen im Fokus

Fachkräfte arbeiten in Partnerorganisationen gleichzeitig als Kolleg*innen und integrierte “Berater*innen”. Sie stehen damit vor der täglichen Herausforderung, sich zwischen verschiedenen Rollen und Rollenerwartungen ihrer Partner*innen und Auftraggeber*innen für ihre fach- und kontextspezifischen Aufgaben immer wieder neu aufzustellen. Eine wesentliche Fähigkeit dabei ist, Beziehungen und Kommunikation zu Kolleg*innen, zum Umfeld und zu sich selbst bewusst und wirksam zu gestalten.

490,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

13/06/2022 bis 15/06/2022

Safety und Security Risk Management (SSRM) Sicherheitstraining für Dienstreisende Internationaler Organisationen

Mitarbeiter*innen internationaler Organisationen reisen und arbeiten häufig in Gebieten mit erhöhten Risikopotenzialen. Dieses dreitägige Sicherheitstraining unterstützt bei der Vorbereitung und Durchführung von Dienstreisen.

Employees of international organisations often travel and work in areas with increased risk potential. This three-day safety training supports the preparation and implementation of business trips.

832,00 € ohne Ü/V (board and lodging not included)

Verfügbar

16/06/2022 bis 17/06/2022

Dieses Seminar kann leider nicht stattfinden!

Das Seminar "Kirche und Konflikt - Teil des Problems oder Teil der Lösung? Training zur katholischen Friedenslehre" wird am 22./23. November nachgeholt.

Sie können sich über diesen Link direkt dafür anmelden.

389,00 € ohne Ü/V

Ausgebucht

20/06/2022 bis 24/06/2022

Impact-oriented Project Management "Managing Outcomes" in the Civil Peace Service of AGIAMONDO (CPS)

For some, analysis, planning, monitoring and evaluation (APME) is nothing more than a chore imposed by an external funder to control the partner organisation. Others implement APME sys tems because they want to learn what works and under what circumstances they can achieve intended impacts.

763,00 € without accommodation

Verfügbar

23/06/2022 bis 10/07/2022
fid

Vorbereitungsseminar Nr. 1/2022

Das FID-Vorbereitungsseminar wird als 10tägiges trägerübergreifendes Hybrid-Seminar

7 Tage in Präsenz, 3 Tage digital

angeboten und richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Jahrgang 2022/23 einen Freiwilligendienst im Ausland leisten werden.

Vom 23.06.2022 bis 29.06.2022 in Präsenz / BONN

Online Termine sind

am 01.07.2022/ 02.07.2022/10.07.2022

BEI INTERESSE BITTE TROTZ "AUSGEBUCHT" BEI AGNES FRÖHLICH MELDEN!

Agnes.Froehlich@agiamondo.org

vsl. 900€ (evt. Coronabedingter Einzelzimmerzuschlag & Preiserhöhung durchs Tagungshaus möglich)

Ausgebucht

27/06/2022 bis 01/07/2022

Lokales Sicherheits-Management, Persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge

Fachkräfte der Internationalen Personellen Zusammenarbeit leben und arbeiten häufig in Gebieten mit erhöhten Risikopotenzialen. Dieses Training bietet allgemeine und AGIAMONDO-spezifische Informationen rund um die Themen lokales Sicherheitsmanagement sowie persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge.

Experts in international personnel cooperation often live and work in areas with increased risk potential. This training provides general and AGIAMONDO-specific information on local security management and personal safety and self-care.

960,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

21/07/2022 bis 31/07/2022
fid

Vorbereitungsseminar Nr. 2/2022

Das FID-Vorbereitungsseminar wird als 10tägiges trägerübergreifendes Hybrid-Seminar

7 Tage in Präsenz , 3 Tage in digital

vom 21.07.2022 bis 27.07.2022 in Präsenz / Bonn

Online Termine sind 

am 29.07.2022/30.07.2022/31.07.2022

angeboten und richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Jahrgang 2022/23 einen Freiwilligendienst im Ausland leisten werden.

BEI INTERESSE BITTE TROTZ "AUSGEBUCHT" BEI AGNES FRÖHLICH MELDEN!

Agnes.Froehlich@agiamondo.org

vsl. 900€ (evt. Coronabedingter Einzelzimmerzuschlag & Preiserhöhung durchs Tagungshaus möglich)

Ausgebucht

27/07/2022 bis 29/07/2022

Bewusst wie? Kultur-bewusst im Dialog

Interkulturelle Kommunikation ist schon seit Jahrzehnten zentrales Thema in der Personalentwicklung (PE) für Fachkräfte (FK) der Internationalen Personellen Zusammenarbeit. Immer schon soll damit vertrauensbasierte und wirksame Zusammenarbeit zwischen FK und ihren Kollegen*innen in Partnerorganisationen (PO) gestärkt werden.

642,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

08/08/2022 bis 12/08/2022

Lokales Sicherheits-Management, Persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge

Fachkräfte der Internationalen Personellen Zusammenarbeit leben und arbeiten häufig in Gebieten mit erhöhten Risikopotenzialen. Dieses Training bietet allgemeine und AGIAMONDO-spezifische Informationen rund um die Themen lokales Sicherheitsmanagement sowie persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge.

Experts in international personnel cooperation often live and work in areas with increased risk potential. This training provides general and AGIAMONDO-specific information on local security management and personal safety and self-care.

960,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

16/08/2022 bis 19/08/2022

"Gut beraten?!" - Die eigene Haltung in Berater*innen-Rollen im Fokus

Fachkräfte arbeiten in Partnerorganisationen gleichzeitig als Kolleg*innen und integrierte “Berater*innen”. Sie stehen damit vor der täglichen Herausforderung, sich zwischen verschiedenen Rollen und Rollenerwartungen ihrer Partner*innen und Auftraggeber*innen für ihre fach- und kontextspezifischen Aufgaben immer wieder neu aufzustellen. Eine wesentliche Fähigkeit dabei ist, Beziehungen und Kommunikation zu Kolleg*innen, zum Umfeld und zu sich selbst bewusst und wirksam zu gestalten.

490,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

22/08/2022 bis 26/08/2022

Participatory Video - „Storytelling” in bewegenden Bildern

Participatory Video bringt Menschen miteinander in Kontakt und durch den filmischen Austausch von Fach- und Erfahrungswissen werden eigene Anliegen und Veränderungsprozesse ausgedrückt und können öffentlich gemacht werden. Die erstellten Videos führen in den Dialog, ermöglichen Perspektivwechsel, dienen der Aufklärung und Konfliktlösung und dokumentieren, was Veränderungsprozesse in unterschiedlichsten Kontexten bewirken. In der Arbeit mit der Kamera entstehen lebendige und bewegende Zeugnisse.

611,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

22/08/2022 bis 26/08/2022

Am Ende des Dienstvertrages - Rückkehrer*innen-Auswertungstage

Die Auswertungstage sind Bestandteil der Personalentwicklung für alle AGIAMONDO-Fachkräfte. Zum Ende ihrer Dienstvertragszeit schöpfen und reflektieren Fachkräfte zugewonnenes Fach- und Erfahrungswissen aus der personellen Friedens- und Entwicklungszusammenarbeit, um sie für die kommenden Lebens- und Arbeitskontexte nutzbar zu machen.

Verfügbar

29/08/2022 bis 29/08/2022

Filmen mit dem Smartphone

Filmen mit dem Smartphone ist heute fast jeder Frau und jedes Mannes Sache. Wir machen nicht nur stehende Selfies und Bilder, wo wir stehen und gehen, sondern dokumentieren darüber hinaus auch gern bewegte Szenen, bewegende Momente und Informationen, die durch kurze Filme anderen lebendig vermittelt werden können.

183,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

30/08/2022 bis 31/08/2022

Einführung in die Presse- und Medienarbeit

Für viele soziale Initiativen und Friedensdienste ist es wichtig, dass eine breite Öffentlichkeit von ihren Projekten erfährt. Wichtige Vermittler sind dabei Journalist*innen und Redaktionen im In- und Ausland ebenso wie Social Media. Doch wie erkennen wir, ob das Gute, das wir tun, auch für andere interessant ist? Wie sprechen wir Journalist*innen und Redaktionen an? Wie schreiben wir Texte, die auch für externe Leser*innen verständlich sind? Was macht eine gute Story aus? Und wie bringen wir komplexe Zusammenhänge in Texten und Interviews/Gesprächen auf den Punkt – auch in schwierigen, unvorhergesehenen Situationen und unter Zeitdruck?

468,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

01/09/2022 bis 02/09/2022

Gewaltfreie Kommunikation in der Internationalen Zusammenarbeit - in Kooperation mit Gewaltfrei Handeln e.V.

Grundlage unserer Interaktion mit anderen Menschen ist Kommunikation. Um die Kommunikation mit unterschiedlichen Akteur*innen in der Entwicklungszusammenarbeit wirksam zu gestalten, gilt es, unterschiedliche Erwartungen zu verstehen und dabei die eigenen Möglichkeiten und Bedürfnisse wahrzunehmen.

343,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

07/09/2022 bis 08/09/2022

Do no harm - Gut gemeint und gut gemacht?

Ein Projekt zu planen erfordert unter anderem Wissen über die Gegebenheiten vor Ort. Wer sind die beteiligten Akteur*innen, welche intendierten und nicht intendierten Wirkungen sind bereits bei der Projektplanung zu berücksichtigen?

251,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

07/09/2022 bis 11/09/2022
fid

Rückkehr-Seminar Nr. 3/2022

Das FID-Rückkehrseminar wird als 5 tägiges trägerübergreifendes Präsenz-Seminar angeboten und richtet sich an Teilnehmer*innen, die im Jahrgang 2021/22 einen Freiwilligendienst im Ausland geleistet haben.

vsl. 450€ (evt. Coronabedingter Einzelzimmerzuschlag & Preiserhöhung durchs Tagungshaus möglich)

Verfügbar

12/09/2022 bis 16/09/2022

Lokales Sicherheits-Management, Persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge

Fachkräfte der Internationalen Personellen Zusammenarbeit leben und arbeiten häufig in Gebieten mit erhöhten Risikopotenzialen. Dieses Training bietet allgemeine und AGIAMONDO-spezifische Informationen rund um die Themen lokales Sicherheitsmanagement sowie persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge.

Experts in international personnel cooperation often live and work in areas with increased risk potential. This training provides general and AGIAMONDO-specific information on local security management and personal safety and self-care.

960,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

26/09/2022 bis 30/09/2022

Impact-oriented Project Management "Managing Outcomes" in the Civil Peace Service of AGIAMONDO (CPS)

For some, analysis, planning, monitoring and evaluation (APME) is nothing more than a chore imposed by an external funder to control the partner organisation. Others implement APME systems because they want to learn what works and under what circumstances they can achieve intended impacts.

763,00 € without accommodation

Verfügbar

26/09/2022 bis 28/09/2022

Safety und Security Risk Management (SSRM) Sicherheitstraining für Dienstreisende Internationaler Organisationen

Mitarbeiter*innen internationaler Organisationen reisen und arbeiten häufig in Gebieten mit erhöhten Risikopotenzialen. Dieses dreitägige Sicherheitstraining unterstützt bei der Vorbereitung und Durchführung von Dienstreisen.

Employees of international organisations often travel and work in areas with increased risk potential. This three-day safety training supports the preparation and implementation of business trips.

832,00 € ohne Ü/V (board and lodging not included)

Verfügbar

24/10/2022 bis 28/10/2022

Am Ende des Dienstvertrages - Rückkehrer*innen-Auswertungstage

Die Auswertungstage sind Bestandteil der Personalentwicklung für alle AGIAMONDO-Fachkräfte. Zum Ende ihrer Dienstvertragszeit schöpfen und reflektieren Fachkräfte zugewonnenes Fach- und Erfahrungswissen aus der personellen Friedens- und Entwicklungszusammenarbeit, um sie für die kommenden Lebens- und Arbeitskontexte nutzbar zu machen.

Verfügbar

25/10/2022 bis 27/10/2022

Bewusst wie? Kultur-bewusst im Dialog

Interkulturelle Kommunikation ist schon seit Jahrzehnten zentrales Thema in der Personalentwicklung (PE) für Fachkräfte (FK) der Internationalen Personellen Zusammenarbeit. Immer schon soll damit vertrauensbasierte und wirksame Zusammenarbeit zwischen FK und ihren Kollegen*innen in Partnerorganisationen (PO) gestärkt werden.

642,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

02/11/2022 bis 03/11/2022

Do no harm - Gut gemeint und gut gemacht?

Ein Projekt zu planen erfordert unter anderem Wissen über die Gegebenheiten vor Ort. Wer sind die beteiligten Akteur*innen, welche intendierten und nicht intendierten Wirkungen sind bereits bei der Projektplanung zu berücksichtigen?

251,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

03/11/2022 bis 07/11/2022
fid

Begleitseminar für Süd-Nord-Freiwillige - Teil 2

Dieses Seminar richtet sich an Incoming - Freiwillige, die einen Dienst in Deutschland machen. 

Freiwillige können unabhängig von ihrer bisherigen Seminarerfahrung und ihrer Aufenthaltsdauer in Deutschland teilnehmen. 

Es werden Themen wie Umgang mit Rassismus, Erfahrungen in Deutschland und Zukunftswünsche aufgegriffen.

Gleichzeitig bleibt Raum für Themen und Anliegen der Freiwilligen.

510 Euro pro Person

Verfügbar

15/11/2022 bis 18/11/2022

"Gut beraten?!" - Die eigene Haltung in Berater*innen-Rollen im Fokus

Fachkräfte arbeiten in Partnerorganisationen gleichzeitig als Kolleg*innen und integrierte “Berater*innen”. Sie stehen damit vor der täglichen Herausforderung, sich zwischen verschiedenen Rollen und Rollenerwartungen ihrer Partner*innen und Auftraggeber*innen für ihre fach- und kontextspezifischen Aufgaben immer wieder neu aufzustellen. Eine wesentliche Fähigkeit dabei ist, Beziehungen und Kommunikation zu Kolleg*innen, zum Umfeld und zu sich selbst bewusst und wirksam zu gestalten.

490,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

21/11/2022 bis 25/11/2022

Lokales Sicherheits-Management, Persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge

Fachkräfte der Internationalen Personellen Zusammenarbeit leben und arbeiten häufig in Gebieten mit erhöhten Risikopotenzialen. Dieses Training bietet allgemeine und AGIAMONDO-spezifische Informationen rund um die Themen lokales Sicherheitsmanagement sowie persönliche Sicherheit und Selbstfürsorge.

Experts in international personnel cooperation often live and work in areas with increased risk potential. This training provides general and AGIAMONDO-specific information on local security management and personal safety and self-care.

960,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

22/11/2022 bis 23/11/2022

Kirche und Konflikt - Teil des Problems oder Teil der Lösung? Training zur katholischen Friedenslehre

Dieses Seminar ist in Zusammenarbeit mit Justitia et Pax für all jene entwickelt, die sich als Fachkräfte des Zivilen Friedensdienstes oder in anderen friedens- oder entwicklungspolitischen Zusammenhängen mit der Frage befassen, wie kirchliche Akteur*innen zu Frieden beitragen können.

389,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

24/11/2022 bis 25/11/2022

Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit und Versöhnung

Mit dem Schwerpunktthema „Umgang mit gewaltbelasteter Vergangenheit/Versöhnung – Religion als Faktor in Friedensprozessen“ fokussiert der Zivile Friedensdienst von AGIAMONDO auf eine der Kernfragen in Friedens- und Versöhnungsprozessen und wendet sich Fragen und Notwendigkeiten im Umgang mit der verstörenden Anwesenheit der Geschichte in Konflikt und Postkonflikt-Kontexten zu.

490,00 € ohne Ü/VF

Verfügbar

28/11/2022 bis 29/11/2022

Gewaltfreie Kommunikation in der Internationalen Zusammenarbeit - in Kooperation mit Gewaltfrei Handeln e.V.

Grundlage unserer Interaktion mit anderen Menschen ist Kommunikation. Um die Kommunikation mit unterschiedlichen Akteur*innen in der Entwicklungszusammenarbeit wirksam zu gestalten, gilt es, unterschiedliche Erwartungen zu verstehen und dabei die eigenen Möglichkeiten und Bedürfnisse wahrzunehmen.

343,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

01/12/2022 bis 02/12/2022

Einführung in die Presse- und Medienarbeit

Für viele soziale Initiativen und Friedensdienste ist es wichtig, dass eine breite Öffentlichkeit von ihren Projekten erfährt. Wichtige Vermittler sind dabei Journalist*innen und Redaktionen im In- und Ausland ebenso wie Social Media. Doch wie erkennen wir, ob das Gute, das wir tun, auch für andere interessant ist? Wie sprechen wir Journalist*innen und Redaktionen an? Wie schreiben wir Texte, die auch für externe Leser*innen verständlich sind? Was macht eine gute Story aus? Und wie bringen wir komplexe Zusammenhänge in Texten und Interviews/Gesprächen auf den Punkt – auch in schwierigen, unvorhergesehenen Situationen und unter Zeitdruck?

468,00 € ohne Ü/V

Verfügbar

07/12/2022 bis 09/12/2022

Safety und Security Risk Management (SSRM) Sicherheitstraining für Dienstreisende Internationaler Organisationen

Mitarbeiter*innen internationaler Organisationen reisen und arbeiten häufig in Gebieten mit erhöhten Risikopotenzialen. Dieses dreitägige Sicherheitstraining unterstützt bei der Vorbereitung und Durchführung von Dienstreisen.

Employees of international organisations often travel and work in areas with increased risk potential. This three-day safety training supports the preparation and implementation of business trips.

832,00 € ohne Ü/V (board and lodging not included

Verfügbar

12/12/2022 bis 16/12/2022

Impact-oriented Project Management "Managing Outcomes" in the Civil Peace Service of AGIAMONDO (CPS)

For some, analysis, planning, monitoring and evaluation (APME) is nothing more than a chore imposed by an external funder to control the partner organisation. Others implement APME systems because they want to learn what works and under what circumstances they can achieve intended impacts.

763,00 € without accommodation

Verfügbar

12/12/2022 bis 16/12/2022

Am Ende des Dienstvertrages - Rückkehrer*innen-Auswertungstage

Die Auswertungstage sind Bestandteil der Personalentwicklung für alle AGIAMONDO-Fachkräfte. Zum Ende ihrer Dienstvertragszeit schöpfen und reflektieren Fachkräfte zugewonnenes Fach- und Erfahrungswissen aus der personellen Friedens- und Entwicklungszusammenarbeit, um sie für die kommenden Lebens- und Arbeitskontexte nutzbar zu machen.

Verfügbar