Die Notfallambulanz an einem tansanischem Krankenhaus aufbauen

Maria Sara Cipolat Mis ist Fachärztin für Innere Medizin. Sie arbeitet im St. Benedict's Hospital in Ndanda/Tansania als Spezialistin für den Aufbau und die Leitung der Notfallambulanz mit.

Maria Sara Cipolat Mis Stelle wird von der Kongregation der Missionsbenediktiner von St. Ottilien mitfinanziert. Die AGIAMONDO-Fachkraft unterstützt das Personal der Notfallambulanz und des Krankenhauses, um die medizinische Notfallversorgung zu verbessern. Das langfristige Ziel ist die Gesundheit und die Lebensbedingungen der Bevölkerung in der Region um Ndanda durch eine bessere medizinische Notfallversorgung sowie eine stärkere Ausrichtung auf die Prävention zu verbessern. Maria Sara Cipolat Mis wird das einheimische Personal und die Ärzt*innen des Ndanda Hospitals zu zur Behandlung kritischer Gesundheitszustände mit den verfügbaren Ressourcen schulen. Auch zu verwandten Bereichen der inneren Medizin, z. B. der Diagnose und Behandlung in der Notaufnahme, der Ambulanz und den stationären Abteilungen, bildet sie ihre tansanischen Kolleg*innen weiter. Zu ihren Aufgaben gehören die Einführung von Behandlungsleitlinien, die Ermittlung von Fortbildungsbedarf und Gesundheitsproblemen, die Durchführung epidemiologischer Studien und die Einführung eines Standardmanagements. Die Zusammenarbeit mit den tansanischen Kolleg*innen soll u. a. zu einer verbesserten Qualität und kürzeren Wartezeiten bei der Behandlung von Notfällen führen. Maria Sara Cipolat Mis hat ihr Medizinstudium an der Universität Mailand mit einem Master in Innerer Medizin abgeschlossen. Sie ist am 24. Juni nach Tansania aufbrechen. Wir wünschen ihr einen guten Start

26.06.2024