Koordinator*in für Projekte und Programme der Humanitären Hilfe (m/w/d)

Beirut, Libanon
|
Caritas International
|
2 Jahre
|
11.08.2024
|
Koordinator*in für Projekte und Programme der Humanitären Hilfe (m/w/d)
Stellenangebot teilen Jetzt bewerben

Schlagen Sie ein neues Kapitel auf!

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgaben: 

  • Sie beraten und unterstützen die lokalen Partner im Libanon bei der Bedarfsermittlung, Planung, Steuerung und Durchführung von Projekten und Programmen für Maßnahmen der Nothilfe und der Entwicklungszusammenarbeit, sowie in der Umsetzung von Projektvereinbarungen gemäß Ci Richtlinien.
  • Sie verantworten die Ausarbeitung der Projektanträge, Berichte und die Projektdurchführung gemäß des Ci Standards und berichten sachgemäß und zeitnah über Projektfortschritte an die Zentrale.
  • Sie unterstützen die laufenden Hilfsprogramme und Projekte durch inhaltliches und administratives Monitoring, erarbeiten Förderanträge für öffentliche Zuwendungsgeber (z.B. AA, BMZ, EU) und koordinieren und begleiten die Tätigkeit der Fachberater*innen.
  • Sie planen Trainingsmaßnahmen im administrativ-finanztechnischen Bereich und zu thematischen Fragen für die lokalen Partner und führen diese durch.
  • In Absprache nehmen Sie an relevanten Koordinationstreffen vor Ort (Deutsche Botschaft, OCHA, ECHO, UNHCR) teil, vertreten Ci bei Meetings und unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit.  

Ihr Profil:

Ihr Profil: 

  • Sie haben ein EZ-relevantes Studium abgeschlossen und verfügen über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Humanitären Hilfe und/ oder der Entwicklungszusammenarbeit, die Sie idealerweise in der Region erworben haben.
  • Sie setzen Ihre Kommunikations- und Beratungskompetenzen kultursensibel ein und haben bereits Erfahrungen im Training von lokalen Partnerorganisationen.
  • Sie stellen sich gewandt und motiviert auf wechselnde Rahmenbedingungen ein und verstehen es, auf unterschiedlichen Ebenen angemessen zu kommunizieren.
  • Sie haben Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen und identifizieren sich mit den Zielen und Inhalten von Caritas international.
  • Sie kommunizieren schriftlich und mündlich sehr gut in Englisch, Kenntnisse in Arabisch oder Französisch wären von Vorteil.
  • Sie sind für Reisetätigkeiten im Libanon physisch und psychisch ausreichend belastbar.
  • Sie gehören einer christlichen Kirche an und sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in. 

Schlagen Sie ein neues Kapitel auf!

Unsere Leistungen – Ihr Auftrieb

Wir möchten, dass Sie sich als Fachkraft bei uns wohlfühlen:

Unterhaltsgeld

12 Unterhaltsgelder (und anteilig 13.) richten sich nach Abschluss, Erfahrung, Familienstand und Unterhaltsverpflichtungen. Weitere Zulagen werden individuell geprüft.

Sozialleistungen

Sozialversicherungen umfassen die gesetzlichen Bereiche Renten-, Unfall- und Arbeitslosen- sowie Krankenversicherung; für Sie und mitreisende Angehörige.

Privatversicherungen

Neben gesetzlichen schließen wir auch private Versicherungen ab: u. a. Berufs- und Privathaftpflicht- sowie private Unfallversicherungen.

Personalentwicklung

Individuelle Seminare sorgen für Ihre persönliche Weiterentwicklung und eine effektive Stärkung Ihrer Arbeit vor Ort, unter anderem durch Sprach- und Sicherheitskurse.

Gesundheitsvorsorge

Wir tragen die Kosten für medizinische Untersuchungen, den Gesundheitscheck vorab und Impfungen – für eine optimale Vorbereitung auf Ihren Einsatz.

Kostenübernahme

Die Kosten für Miete und Verbrauch tragen wir. Die Höhe der anteiligen Kosten zur Ausstattung Ihrer Unterkunft richtet sich nach den ausreisenden Personen.

„Es macht mich stolz wenn ich sehe, dass durch unsere Dialogangebote Menschen anfangen miteinander zu reden.“

AGIAMONDO-Fachkraft über ihren Arbeitsalltag und Leben in Uganda

Ihre Zusammenarbeit mit Caritas International

Verantwortungsvoll und Herausfordernd

Der Deutsche Caritasverband (DCV) ist das Sozialwerk der Katholischen Kirche in Deutschland. Caritas international (Ci) ist das weltweit tätige Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. Ci unterstützt jährlich ca. 1.000 Hilfsprojekte weltweit und hilft dabei unabhängig von Religion, ethnischer Zugehörigkeit und Nationalität der Betroffenen.



Im Libanon kämpft die Bevölkerung aufgrund politischer Instabilität und einer schweren wirtschaftlichen Krise mit enormen Herausforderungen. Als das Land mit der weltweit höchsten Geflüchteten-Dichte beherbergt der Libanon zahlreiche syrische und palästinensische Geflüchtete. Caritas und ihre lokalen Partnerorganisationen setzen sich unermüdlich dafür ein, diese Menschen sowie vulnerable Libanes*innen zu unterstützen. 

Von der Bewerbung bis zum Vorbereitungsvertrag

Wie kann ich mich bewerben?

Wir nehmen gern Ihre Online-bewerbung entgegen. Sie erhalten ca. 14 Tagen nach Bewerbungsfrist eine Rückmeldung.

Wie geht es nach der positiven Rückmeldung weiter?

Wir laden Sie zum nächstmöglichen Auswahltag ein. Im Vorfeld erhalten Sie Informationen zum Ablauf.

Wie laufen die Auswahltage ab?

An zwei Tagen informieren wir Sie gezielt über Konditionen und Rahmenbedingungen. Zudem führen wir Auswahlinterviews mit Ihnen durch.

Was passiert im Anschluss?

Nach unserer Auswertung bitten wir Sie bei positivem Bescheid um Zustimmung, Sie der Partnerorganisation vorzustellen. Sie erhalten dann den Vertrag für die Vorbereitungszeit.

Wie läuft die Vorbereitung ab?

Alle Fachkräfte sind für umfassende Trainings von 3 – 4 Monaten in Köln, um sich intensiv auf ihren Dienst vorzubereiten.

Ansprechpartnerin

Personalgewinnung

Karin Rex

Personalmarketing & Auswahl

Karin.Rex@agiamondo.org

Schlagen Sie ein neues Kapitel auf!