„Gut beraten?!” – Die eigene Haltung als integrierte Fachkraft im Fokus

Fachkräfte arbeiten in Partnerorganisationen als integrierte Kolleg*innen und werden aber auch als „Berater*innen“ angesehen und genutzt. Sie stehen damit vor der täglichen Herausforderung, sich zwischen verschiedenen Rollen und Rollenerwartungen ihrer Partnerorganisationen und Auftraggeber*innen für ihre fach- und kontextspezifischen Aufgaben immer wieder neu aufzustellen. Eine wesentliche Fähigkeit dabei ist, Beziehungen und Kommunikation zu Kolleg*innen, zum Umfeld und zu sich selbst bewusst und wirksam zu gestalten.

In diesem Seminar reflektieren Teilnehmer*innen das Zusammenspiel ihres Auftrags als integrierte Fachkraft mit individuellen Stärken und Fallen für die wirksame Zusammenarbeit auch in Beratungsrollen. Sie üben kollegiale Beratung als Ansatz zur professionellen Selbstfürsorge ein und arbeiten eigenständig an einem möglichen Umgang mit Widerständen, mit Machtstrukturen und anderen Herausforderungen.

Das Training bietet sowohl Raum für die individuelle Erarbeitung einer „inneren Landkarte“ als auch für einen intensiven Austausch mit anderen Teilnehmer*innen, um so die eigenen Haltungen bezüglich Beratungsaufgaben bewusst zu machen und zu schärfen. Eine persönliche Orientierung zur wirksamen Gestaltung von Beratungsbeziehungen wird erarbeitet.

Nach dem Seminar kann je nach individuellen Bedarfen an Ergebnissen und Transfer gemeinsam und mit AGIAMONDO- Coaches und den Lernprozessbegleiter*innen des Seminars weitergearbeitet werden.

IN STICHWORTEN

  • Teilnehmer*innen entwickeln ihr Berater*innen-Profil (weiter).
  • Konkrete Beratungserfahrungen werden reflektiert, Handlungsoptionen erweitert.
  • Individuelle Stärken als Fachkraft und Berater*in sowie alltägliche Fallen in Beratungsarbeit werden erkannt und bearbeitet.
  • Das vielfältige Spektrum der Gestaltung von Rollen und Interaktionen als integrierte Fachkraft wird erarbeitet.
  • Die Bedeutung von Haltungen als integrierte Fachkraft in der Beratungsarbeit wird reflektiert und erfahrbar.

 

ZIELGRUPPEN

  • Fachkräfte von AGIAMONDO und anderer Dienste

Seminarkosten

486,00 € ohne Ü/V

Veranstaltungsort

Agiamondo, Köln

Termin

30/05/2023 - 02/06/2023

Ihr(e) Ansprechpartner(in)