FID/ AGIAMONDO Vorbereitungsseminar Nr. 3-2021

Für das Gelingen eines Freiwilligendienstes im Ausland ist eine intensive Vorbereitung und die Auseinandersetzung mit diversen Themen essentiell. Auf unseren 10-tägigen Vorbereitungsseminaren besteht die Möglichkeit zur Selbstreflexion, inhaltlichem Input und dem Lernen in kleiner Peer-Gruppe. Die Seminare finden im hybriden Format (digital und präsenz) statt.

Für das Gelingen eines Freiwilligendienstes im Ausland ist eine intensive Vorbereitung und die Auseinandersetzung mit diversen Themen essentiell. Auf unseren 10-tägigen Vorbereitungsseminaren besteht die Möglichkeit zur Selbstreflexion, inhaltlichem Input und dem Lernen in kleiner Peer-Gruppe.

Wir haben unser Seminarkonzept an die gegebene Situation angepasst und bieten vier Tage Präsenzseminar und sechs digitale Vorbereitungstage an. Dieses Angebot richtet sich an junge Erwachsene, die einen einjährigen Freiwilligendienst im Ausland absolvieren werden.

Die Seminare beinhalten folgende Themenschwerpunkte:

Präsenz (01.-04. Juli)

  • Biographiearbeit
  • Gruppendynamik und Kennenlernen
  • Themen der Freiwilligen

Digital:

  • Sexualität und Prävention von sexualisierter Gewalt (19. ODER 20.07.) // Diese Veranstaltung wird als Basis Plus Schulung gemäß der Präventionsordnung für das Erzbistum Köln anerkannt
  • Sicherheit und Gesundheit im Dienst (07.07.)
  • Umgang mit Armut und globaler Ungerechtigkeit (16.07.)
  • Kulturbewusste Kommunikation (05.07. UND 06.07.)
  • Projekttag (21.07.)
  • Abschlusstag (22.7.)

Bei den Bildungstagen verfolgen wir einen partizipativen, pädagogischen Ansatz bei dem die Freiwilligen ihre eigenen Ideen und Anliegen miteinbringen können. Außerdem ist uns eine (macht-) kritische Auseinandersetzung mit politischen und interkulturellen Aspekten rund um den Freiwilligendienst wichtig.

Stornobedingungen:

  • 10 Wochen vor Seminarbeginn: 25% des Seminarpreises
  • 6 Wochen vor Seminarbeginn 50% des Seminarpreises
  • 1 Woche vor Seminarbeginn 75% des Seminarpreises
  • 1 Tag/ Nichterscheinen: 100% des Seminarpreises

Mindestteilnehmer*innenzahl: 12 Personen // Maximalteilnehmer*innenzahl: 15 Personen

Eventuell müssen sich die TL vor der Anreise zum Tagungshaus/Präsenz Teil einen Corona-Schnelltest unterziehen, dies wird noch Zeitig bekannt gegeben.

Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich gerne an Sarah Altmann (sarah.altmann@agiamondo.org) wenden.

Freiwillige (weltwärts/IJFD/sonstige), die eine Ausreise im Jahrgang 2021/2022 anstreben.

Seminarkosten

800 Euro p.P + (ggf. Einzelzimmerzuschlag 53,52 Euro)

Veranstaltungsort

Haus Venusberg, Bonn und DIGITAL

Termin

01/07/2021 - 22/07/2021

Ihr(e) Ansprechpartner(in)

Team Fid Fachstelle für internationale Freiwilligendienste