Referent*in für internationale Personalprogramme (m/w/d)

AGIAMONDO e. V. ist der Fachdienst der deutschen Katholik*innen für internationale Personelle Zusammenarbeit. Als staatlich anerkannter Personaldienst vermittelt AGIAMONDO seit 60 Jahren qualifiziertes Fachpersonal in Projekte der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit weltweit. Wir sind auf dem Weg vom Entwicklungsdienst zum Weltdienst und stützen künftig verstärkt sozial-ökologische Transformationsprozesse.

Für den Aufbau neuer und die Pflege bestehender Kundenbeziehungen und deren Beratung zum Personalprojekt Beratung-auf-Zeit (BaZ) und weiterer Kooperationsmöglichkeiten im Rahmen von TVöD Sonderverträgen suchen wir kurzfristig in unserer Geschäftsstelle in Köln-Deutz eine*n

Referent*in für internationale Personalprogramme (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Als Referent*in pflegen Sie die bestehenden Beziehungen mit aktuellen Auftraggeber*innen und Kooperationspartner*innen und beraten diese zu den Programmen „Beratung auf Zeit (BaZ)“ und TVöD-Sonderverträge.
  • Darüber hinaus verantworten Sie auch die konzeptionelle Weiterentwicklung der beiden Programme.
  • Sie wirken bei der Personalauswahl mit, prüfen die Arbeitsverträge, koordinieren und entwickeln administrative Verfahren weiter und gestalten Personalentwicklungsmaßnahmen für die Berater*innen und Mitarbeitende in Sonderverträgen mit.
  • Zum Ausbau der Programme identifizieren Sie potentielle Kooperationspartner*innen und Auftraggeber*innen.
  • Dazu entwickeln Sie die Prozesse und Qualitätsstandards in Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern stetig weiter.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium, gerne mit Bezug zur Entwicklungszusammenarbeit und bringen mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung mit.
  • Sie denken und handeln kunden- und prozessorientiert, erkennen Entwicklungs- und Wachstumspotenziale und verfügen über eine hohe Kommunikations-und Beratungskompetenz.
  • Sie sind an Fragen des Arbeitsrechts interessiert und Sie sind bereit, sich in diesem Bereich weiterzubilden. 
  • Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und Lebens- und Arbeitserfahrung im interkulturellen Kontext sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über muttersprachliche Kenntnisse in Deutsch und sprechen verhandlungssicher Englisch.
  • Sie identifizieren sich mit dem Profil von AGIAMONDO und tragen die Ziele und Anliegen kirchlicher internationaler Zusammenarbeit überzeugend mit.

Unser Angebot

  • Sinnerfüllte Tätigkeit in einer Unternehmenskultur, die von Wertschätzung und Werteorientierung geprägt ist
  • Vergütung nach TVöD 12 Bund und Zusatzversorgung in der VBL
  • Die Stelle wird unbefristet mit einem Stellenumfang von 50% besetzt (19,5 Stunden pro Woche)
  • Berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezuschusster Mittagstisch im Haus

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit. Bitte bewerben Sie sich über unser Online Bewerberportal.


Ihr(e) Ansprechpartner(in)

Sara Auth