Kommunikationsberater*in für Gewerkschaftsarbeit (m/w/d), Guayaquil/ Canton Quevedo, Ecuador

AGIAMONDO sucht im Auftrag von Misereor eine*n

Kommunikationsberater*in für Gewerkschaftsarbeit (m/w/d), Guayaquil/Canton Quevedo, Ecuador

Misereor, das katholische Werk für Entwicklungszusammenarbeit, setzt sich unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht und Religion für die Menschen ein, denen das Recht auf ein Leben in Würde, Freiheit und ausreichender und gesunder Versorgung verwehrt bleibt. Hand in Hand arbeitet Misereor mit Projektpartnern in Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützt die Menschen, ihr Leben aus eigener Kraft auch mit Blick auf die Bewahrung der Schöpfung und die Herausforderungen des Klimawandels nachhaltig positiv zu verändern.

Ihr neues Aufgabenfeld

Seit 2007 setzt sich die Misereor Partnerorganisation ASTAC als Branchengewerkschaft für die Verteidigung der Arbeitnehmerrechte und der Rechte der Natur sowie für die Gleichstellung der Geschlechter in Ecuadors Bananensektor ein. Gemeinsam mit ihren über 3.000 Mitgliedern führt ASTAC nationale und internationale Kampagnen durch. Durch den Ausbau der Medienpräsenz, insbesondere über Social Media, wird eine kontinuierliche Kommunikation mit internationalen Akteuren möglich. Dies fördert eine transparente Darstellung und Aufklärung über die Zusammenhänge zwischen den Preisen in Europa und den Arbeitsbedingungen in Ecuador und wird ASTAC die Chance eröffnen, durch den Aufbau von internationalem Druck die Arbeitsrechte in Ecuador zu stärken.

Im Einzelnen übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:

  • Sie unterstützen und beraten die Partnerorganisation bei der zielgerichteten Öffentlichkeitsarbeit durch die Entwicklung einer zentralen, strukturierten und ergebnisorientierten Kommunikationsstrategie.
  • Sie erstellen audiovisuelle und andere Inhalte für Social Media und vermitteln ihr Wissen an die Mitarbeitenden innerhalb der Organisation.
  • Sie beraten und begleiten ASTAC beim Aufbau eines Netzwerks mit Organisationen in Europa und unterstützen die Durchführung gemeinsamer Aktionen, um ein Bewusstsein für die ungünstigen Arbeitsbedingungen auf den Bananenplantagen zu erreichen.
  • Sie bringen den Dialog zwischen ASTAC und europäischen Partnern mit ausgewählten europäischen Händlern voran.
     

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozial- oder Politikwissenschaften, Journalistik oder Medienwissenschaften und haben bereits Arbeitserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie sind berufserfahren in der Kommunikation über die Social Media Plattformen wie z. B. Facebook, Instagram und Twitter.
  • Idealerweise haben Sie bereits erfolgreich internationale Kampagnen begleitet.
  • Sie verfügen über diplomatisches Geschick und interkulturelle Kommunikationsfähigkeit für einen partnerschaftlichen Umgang mit den Akteuren.
  • Sie sprechen sehr gut Spanisch und Englisch, sind EU-Bürger*in oder Schweizer*in und Sie stimmen mit den Zielen und Werten der Kirche überein.

Das Angebot von AGIAMONDO

  • individuelle und umfassende Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag, soziale Sicherung und Vergütung nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • landeskundliche, sprachliche oder andere fachliche Weiterbildungen sowie Coaching- und Supervisionsangebote, individuelle Beratung

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung (Anschreiben, Europass-Lebenslauf, Zeugnisse im *pdf Format) bis spätestens 03.07.2022 über unser Stellenportal.

Corona - Informationen für Bewerber*innen

Liebe Bewerber*innen,

Ihre Bewerbung nehmen wir auch in der aktuellen Situation gerne über das Bewerbungsportal entgegen. Das Auswahlverfahren führen wir online durch.
Die Vorbereitungszeit findet, unter Beachtung geltender Hygiene- und Abstandsregeln, wieder in Präsenz in Köln statt.

Bitte lesen Sie auch unsere aktuellen Informationen zum Thema Impfen.


Ihr(e) Ansprechpartner(in)

Jacqueline Kallmeyer