Country Representative DAHW Afghanistan (m/w/d)

Kabul, Afghanistan
|
DAHW/LEPCO
|
3 Jahre
|
21.07.2024
|
Country Representative DAHW Afghanistan (m/w/d)
Stellenangebot teilen Jetzt bewerben

Schlagen Sie ein neues Kapitel auf!

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgaben:

Governance und Führung:

  • Initiierung und Leitung des Re-Registrierungsprozesses
  • Sicherstellung der Einhaltung rechtlicher Anforderungen
  • Aktive Führung der Organisation und der Mitarbeiter*innen vor Ort
  • Initiierung eines Organisationsentwicklungsprozesses zur Stärkung der internen Strukturen und Systeme

Programm-Management:

  • Lenkung und technische Beratung der Programme
  • Überwachung der Programmaktivitäten und Compliance mit internationalen und lokalen Vorschriften
  • Sicherstellung der frist- und budgetgerechten Zielerreichung der Projekte
  • Regelmäßige Ortsbesuche zur Unterstützung und zum Monitoring der Projekte

Programmentwicklung und Ressourcenakquise:

  • Entwicklung strategischer Pläne in Übereinstimmung mit den Kernsektoren und Zielen der DAHW
  • Kommunikation, Vernetzung und Beziehungspflege mit Geldgebern und Partnerorganisationen
  • Identifizierung neuer Projektmöglichkeiten und Verfolgung von Finanzierungstrends
  • Aufbau und Pflege von Partnerschaften mit externen Stellen

Ihr Profil:

Ihr Profil: 

  • Master-Abschluss in einem relevanten Bereich oder Bachelor-Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mindestens zehn Jahre Berufserfahrung bei der Umsetzung von Notfallprogrammen in einem Konfliktumfeld, davon mindestens fünf Jahre in einer Führungsposition in der Leitung multidisziplinärer Teams
  • Solides Hintergrundwissen und Kenntnisse der Regeln und Vorschriften von USAID, ECHO, EC, DFID (BMZ und AA).
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Zusammenarbeit mit lokalen Regierungen, ländlichen Gemeinden, anderen NRO, UN-Organisationen und anderen internationalen Akteuren im Bereich Nothilfe und Entwicklung.
  • Hervorragende zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten sowie Fähigkeiten zur strategischen Planung.
  • Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift; Kenntnisse in Dari und Pashto sind von Vorteil.
  • Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder der Schweiz.

Schlagen Sie ein neues Kapitel auf!

Unsere Leistungen – Ihr Auftrieb

Wir möchten, dass Sie sich als Fachkraft bei uns wohlfühlen:

Unterhaltsgeld

12 Unterhaltsgelder (und anteilig 13.) richten sich nach Abschluss, Erfahrung, Familienstand und Unterhaltsverpflichtungen. Weitere Zulagen werden individuell geprüft.

Sozialleistungen

Sozialversicherungen umfassen die gesetzlichen Bereiche Renten-, Unfall- und Arbeitslosen- sowie Krankenversicherung; für Sie und mitreisende Angehörige.

Privatversicherungen

Neben gesetzlichen schließen wir auch private Versicherungen ab: u. a. Berufs- und Privathaftpflicht- sowie private Unfallversicherungen.

Personalentwicklung

Individuelle Seminare sorgen für Ihre persönliche Weiterentwicklung und eine effektive Stärkung Ihrer Arbeit vor Ort, unter anderem durch Sprach- und Sicherheitskurse.

Gesundheitsvorsorge

Wir tragen die Kosten für medizinische Untersuchungen, den Gesundheitscheck vorab und Impfungen – für eine optimale Vorbereitung auf Ihren Einsatz.

Kostenübernahme

Die Kosten für Miete und Verbrauch tragen wir. Die Höhe der anteiligen Kosten zur Ausstattung Ihrer Unterkunft richtet sich nach den ausreisenden Personen.

„Viele kleine, aber wichtige Schritte sind nötig, um sich für den Frieden einzusetzen.“

AGIAMONDO-Fachkraft über ihren Arbeitsalltag und Leben in Kamerun

Zusammenarbeit mit AGIAMONDO und der DAHW/LEPCO

Verantwortungsvoll und herausfordernd

Die DAHW - Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe, wurde 1957 als Leprahilfswerk in Würzburg gegründet und ist heute ein führender Experte im Kampf gegen armutsbedingte und vernachlässigte Krankheiten. Ihr Fokus liegt auf besonders vulnerablen Menschen, die von Krankheit, Behinderung, Ausgrenzung und Armut betroffen oder bedroht sind. Als Dachorganisation für LEPCO setzt die DAHW sich engagiert für die Reduzierung und Kontrolle von Lepra und Tuberkulose in Afghanistan ein, mit 65 Mitarbeitern in Kabul und in sieben Kliniken.

Von der Bewerbung bis zum Vorbereitungsvertrag

Wie kann ich mich bewerben?

Wir nehmen gern Ihre Online-bewerbung entgegen. Sie erhalten ca. 14 Tagen nach Bewerbungsfrist eine Rückmeldung.

Wie geht es nach der positiven Rückmeldung weiter?

Wir laden Sie zum nächstmöglichen Auswahltag ein. Im Vorfeld erhalten Sie Informationen zum Ablauf.

Wie laufen die Auswahltage ab?

An zwei Tagen informieren wir Sie gezielt über Konditionen und Rahmenbedingungen. Zudem führen wir Auswahlinterviews mit Ihnen durch.

Was passiert im Anschluss?

Nach unserer Auswertung bitten wir Sie bei positivem Bescheid um Zustimmung, Sie der Partnerorganisation vorzustellen. Sie erhalten dann den Vertrag für die Vorbereitungszeit.

Wie läuft die Vorbereitung ab?

Alle Fachkräfte sind für umfassende Trainings von 3 – 4 Monaten in Köln, um sich intensiv auf ihren Dienst vorzubereiten.

Ansprechpartnerin

Personalgewinnung

Jacqueline Kallmeyer

Personalreferentin

+49 221 8896 -271

Jacqueline.Kallmeyer@agiamondo.org

Schlagen Sie ein neues Kapitel auf!